Slavko Popadic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Slavko Popadic (* 1991 in Mostar, Bosnien-Herzegowina[1][2]) ist ein kroatisch-deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slavko Popadic, der mit Kroatisch und Bosnisch als Muttersprachen aufwuchs, kam im Zuge des Bosnienkriegs als Bürgerkriegsflüchtling nach Deutschland, wo seine Familie sich in der Nähe von Köln niederließ.[3]

Von 2015 bis 2019 absolvierte er sein Schauspielstudium an der Folkwang Universität der Künste.[1][4] Während seiner Ausbildung hatte er Theaterauftritte im Folkwang Theaterzentrum und in der „Zeche 1“, der Nebenspielstätte des Schauspielhauses Bochum.[1]

Mittlerweile arbeitet Popadic hauptsächlich für das Kino und das Fernsehen. In dem Spielfilm Bonnie & Bonnie, der im Juni 2019 auf dem Internationalen Filmfest Emden-Norderney seine Premiere hatte, verkörperte er den älteren Bruder der 17-jährigen aus Albanien stammenden Yara, die mit einem gleichaltrigen Mädchen eine Liebesbeziehung eingeht, von der ihr Vater und Bruder nichts wissen dürfen.[5][6]

In der Netflix-Serie Skylines (2019) hatte er eine Serienrolle als kleinkrimineller Hooligan Dejan.[7]

Im Berliner Tatort: Das Leben nach dem Tod (Erstausstrahlung: November 2019) des Ermittlerteams Rubin und Karow spielte er, u. a. an der Seite von Otto Mellies, den bei einem ambulanten Sozialdienst arbeitenden Quartiersozialarbeiter Adnan Jasari, mit dem die Ermittlerin Nina Rubin (Meret Becker) im übernächsten Tatort: Ein paar Worte nach Mitternacht (Erstausstrahlung: Oktober 2020) eine Affäre eingeht.[8][9][10]

Im Hamburger Tatort: Die goldene Zeit (Erstausstrahlung: Februar 2020) übernahm er als Krenar Zekaj die Rolle des jungen Anführers eines albanischen Kiez-Clans.[11][12] In der 4. Staffel der ZDF-Serie Professor T. (2020) übernahm Popadic eine der Episodenrollen als Kölner Boulevard-Journalist Niels Blomkamp.[13]

Im Krimi Nord bei Nordwest – Conny & Maik, dem 13. Film der TV-Reihe Nord bei Nordwest, der im Januar 2021 erstausgestrahlt wurde, spielte er Maik Lisek, einen jungen Mann und alten Bekannten der Polizeikommissarin Hannah Wagner (Jana Klinge), der sich mit den falschen Leuten eingelassen hat, seine Schulden zurückzahlen muss und auf kriminelle Abwege gerät.[14][15] In der 18. Staffel der ZDF-Serie SOKO Köln (2021) übernahm Popadic eine der Episodenhauptrollen als vermeintlicher Schutzgelderpresser und Geiselnehmer Max Wiese.[16] In der TV-Serie Legal Affairs (2021) war Popadic in einer Episodenhauptrolle als angeblich herzkranker bosnischer Star-Fußballnationalspieler Milos Novak zu sehen.[17] Im 11. Film der ARD-Reihe Der Kroatien-Krimi, der im Januar 2022 erstausgestrahlt wurde, verkörperte Popadic den jungen Zoran Djulic, der in seine Heimat zurückkehrt, um den Tod seines Bruders zu rächen.[18][19] In dem TV-Thriller Der Beschützer, der im Februar 2022 auf Das Erste erstausgestrahlt wurde, spielte Popadic als Personenschützer und junger Familienvater Marco Lansing neben Tobial Oertel und Marlene Tanczik eine der drei Hauptrollen.[20][21]

Popadic lebt im Raum Köln.[1][2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Slavko Popadic. In: schauspielervideos.de. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  2. a b Slavko Popadic. Vita und Profil bei CASTFORWARD. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  3. Slavko Popadic. Vita. Offizielle Internetpräsenz der Folkwang Universität der Künste. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  4. Slavko Popadic. Vita. Offizielle Internetpräsenz der Folkwang Universität der Künste. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  5. Bonnie & Bonnie. Rezension. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  6. Bonnie & Bonnie (2019). Emma Drogunova, Sarah Mahita, Slavko Popadic. Trailer zum Film. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  7. Netflix-Serie "Skylines": Gangsterrapper spüren den "Beat" von Amazon Prime. In: TV Spielfilm. Abgerufen am 3. August 2021.
  8. Unterm Fallbeil der Geschichte. TV-Kritik. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10. November 2019. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  9. Tatort Folge 1108: Das Leben nach dem Tod. Handlung und Besetzung. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  10. "Ein Stasi-Verbrechen wäre passender": So reagieren die Zuschauer auf den "Tatort" aus Berlin. t-online.de vom 5. Oktober 2020. Abgerufen am 5. Oktober 2020.
  11. Reihe „Tatort – Die goldene Zeit“. TV-Kritik. Tittelbach.tv Abgerufen am 9. Februar 2020.
  12. Guten Tag, Herr Polizist. TV-Kritik. In: DIE ZEIT vom 9. Februar 2020. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  13. Professor T.: Mathilde Möhring (Memento vom 22. Januar 2021 im Internet Archive). Handlung und Besetzung. Offizielle Internetpräsenz des ZDF. 30. Mai 2020.
  14. Alles neu bei "Nord bei Nordwest". Abgerufen am 9. Februar 2020.
  15. Nord bei Nordwest – Conny & Maik. Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 14. Januar 2021.
  16. SOKO Köln: Schwarzer Tag. Handlung und Besetzung. Offizielle Internetpräsenz des ZDF. Abgerufen am 1. November 2021.
  17. Die Prophezeiung (2). Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 2. Februar 2022.
  18. Der Kroatien-Krimi: Tod im roten Kleid. Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 29. Januar 2022.
  19. Slavko Popadic | Zoran Djulic. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 29. Januar 2022.
  20. Der Beschützer. Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 13. Februar 2022.
  21. Fragen an Slavko Popadic. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 13. Februar 2022.