Slowenien beim Junior Eurovision Song Contest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bilanz

Flagge Sloweniens
Übertragende Rundfunkanstalt
RTVSLO
Erste Teilnahme
2014
Bisher letzte Teilnahme
2015
Anzahl der Teilnahmen
2 (Stand 2015)
Höchste Platzierung
3 (2015)
Höchste Punktzahl
112 (2015)
Niedrigste Punktzahl
29 (2014)
Punkteschnitt (seit erstem Beitrag)
70,50 (Stand 2015)
Punkteschnitt pro abstimmendem Land im 12-Punkte-System
3,47 (Stand 2015)

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Sloweniens als Teilnehmer am Junior Eurovision Song Contest.

Vorentscheide[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lina Kuduzović 2015 in Sofia

2014 wurde Ula Ložar intern ausgewählt, ebenso ihr Beitrag "Nisi sam". 2015 gab es erstmals einen slowenischen JESC-Vorentscheid namens Mini EMA (in Anlehnung an die ESC-Vorentscheidung EMA). Dabei wurden sechs Beiträge auf zwei Halbfinals aufgeteilt, wo jeweils der Sieger das Finale am 4. Oktober 2015 erreichte, das Lina Kuduzovič gewann.[1]

Teilnahme am Wettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gab bereits im Juli 2014 Gerüchte, dass Slowenien mit der EBU in Gesprächen bezüglich eines Debüts beim JESC war. Am 19. August wurde bestätigt, dass Slowenien 2014 in Marsa zum ersten Mal teilnehmen wird. Der erste Beitrag wurde intern ausgewählt und am 5. Oktober veröffentlicht.[2] Man erreichte einen zwölften Platz mit 29 Punkten. 2015 erreichte Slowenien mit "Prva ljubezen" erstmals bei einem Eurovision Song Contest einen der Medaillenränge und wurde mit 112 Punkten Dritter. Für 2016 hat Slowenien aufgrund von Änderungen im Reglement des Wettbewerbs seine Teilnahme abgesagt.[3] Auch 2017 wird man nicht zurückkehren.

Liste der Beiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Interpret Titel
(Musik / Text)
Sprache Übersetzung Platz
Teilnehmer (gesamt)
Punkte
2014 Ula Ložar Nisi sam
(Ula Ložar, Raay, Marjetka Vovk, Erika Mager, Lucienne Lonchina)
Slowenisch, Englisch Du bist nicht allein 12 / 16 29
2015 Lina Kuduzović Prva ljubezen
(Lina Kuduzović, Raay, Marjetka Vovk, Sabina Kuduzović)
Slowenisch, Englisch Erste Liebe 3 / 17 112
2016

2017

Auf Teilnahme verzichtet

Punktevergabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Länder erhielten die meisten Punkte von oder vergaben die meisten Punkte an Slowenien:

Die meisten vergebenen Punkte
Platz Land Punkte
1 ArmenienArmenien Armenien 18
MaltaMalta Malta 18
2 RusslandRussland Russland 13
3 ItalienItalien Italien 12
SerbienSerbien Serbien 12
4 BulgarienBulgarien Bulgarien 11
5 AlbanienAlbanien Albanien 8
Die meisten erhaltenen Punkte
Platz Land Punkte
1 ArmenienArmenien Armenien 12
NiederlandeNiederlande Niederlande 12
2 UkraineUkraine Ukraine 10
3 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 9
4 BulgarienBulgarien Bulgarien 8
RusslandRussland Russland 8
SerbienSerbien Serbien 8
5 ItalienItalien Italien 7

Stand: 2015

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.junioreurovision.tv/page/blog?id=mini_ema_to_select_slovenias_junior_eurovision_entry
  2. http://eurovoix.com/2014/08/19/slovenia-junior-eurovision-debut
  3. http://eurovoix.com/2016/05/24/slovenia-withdraws-junior-eurovision-song-contest/