Slowenische Basketballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Slowenien
Slovenija
Flag of Slovenia.svg
Spitzname(n) „Junaki“ (Helden)
Verband Košarkarska Zveza Slovenije
FIBA-Mitglied seit 1991
FIBA-Weltranglistenplatz 12
Technischer Sponsor telemach
Trainer SerbienSerbien Igor Kokoškov
Rekordspieler Jaka Lakovič (86 Spiele)
Weltmeisterschaften
Endrundenteilnahmen 3
Beste Ergebnisse 7. Platz (2014)
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen -
Beste Ergebnisse
Kontinentale Meisterschaften
Meisterschaft Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 13
Beste Ergebnisse Gold (2017)
Homepage www.kzs-zveza.si/kzs/
(Stand: 17. September 2017)

Die slowenische Basketballnationalmannschaft vertritt das Land Slowenien bei Basketball-Länderspielen.

Seit der Unabhängigkeit des Landes im Jahre 1991 nahm das Team an jeder Europameisterschaft teil. 2005 erreichte es erstmals die Finalrunde, womit es sich für die Weltmeisterschaft qualifizierte; dort belegte man den 12. Platz. Bei den beiden folgenden Weltmeisterschaften 2010 und 2014 kam die Mannschaft jeweils in das Viertelfinale der besten acht. 2017 wurde Slowenien mit einem Finalsieg gegen Serbien in Istanbul Europameister.

2007 und 2010 gewann das Team den Stanković Cup.

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kader Sloweniens bei der Europameisterschaft 2017
Spieler
Nr. Name Geburt Größe Info Einsätze Verein
Guards (PG, SG)
6 Aleksej Nikolić 21.02.1995 191 DeutschlandDeutschland Brose Bamberg
7 Klemen Prepelič 20.10.1992 191 FrankreichFrankreich Paris-Levallois Basket
3 Goran Dragić 06.05.1986 194 (C)Kapitän der Mannschaft Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miami Heat
77 Luka Dončić 18.02.1999 201 SpanienSpanien Real Madrid
1 Matic Rebec 24.01.1995 180 SlowenienSlowenien KK Krka
Forwards (SF, PF)
0 Anthony Randolph 15.07.1989 211 SpanienSpanien Real Madrid
8 Edo Murić 27.11.1991 202 TurkeiTürkei Banvit B.K.
11 Jaka Blažič 30.06.1990 196 SpanienSpanien MoraBanc Andorra
31 Vlatko Čančar 10.04.1997 203 SerbienSerbien KK Mega Basket
Center (C)
22 Ziga Dimec 20.02.1993 211 SlowenienSlowenien KK Krka
14 Gašper Vidmar 14.09.1987 211 TurkeiTürkei Banvit B.K.
17 Saša Zagorac 01.01.1984 206 UngarnUngarn Soproni KC
Trainer
Nat. Name Position
SerbienSerbien/Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Igor Kokoškov Cheftrainer
SlowenienSlowenien Rado Trifunovic Trainerassistent
SlowenienSlowenien Aleksander Sekulic Trainerassistent
Legende
Abk. Bedeutung
(C)Kapitän der Mannschaft Mannschaftskapitän
Quellen
Ligahomepage
Stand: August 2017

Weitere bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere bekannte Spieler, die in der jüngeren Vergangenheit dem Kader angehörten, sind:

Abschneiden bei internationalen Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympische Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1996 - nicht teilgenommen
  • 2000 - nicht teilgenommen
  • 2004 - nicht teilgenommen
  • 2008 - nicht teilgenommen
  • 2012 - nicht teilgenommen
  • 2016 - nicht teilgenommen

Weltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1994 - nicht teilgenommen
  • 1998 - nicht teilgenommen
  • 2002 - nicht teilgenommen
  • 2006 - 12. Platz
  • 2010 - 8. Platz
  • 2014 - 7. Platz

Europameisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rekordnationalspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anzahl der Länderspiele Erzielte Punkte
Platz Name Spiele [1] Platz Name Punkte [2]
1 Jaka Lakovič 86 1 Teoman Alibegović 990
2 Uroš Slokar 76 2 Jaka Lakovič 880
2 Goran Jagodnik 75 3 Jure Zdovc 755
4 Marijan Kraljevic 73 4 Goran Dragić 721
5 Goran Dragić 70 4 Boris Gorenc 620
6 Jaka Daneu 67 6 Slavko Kotnik 605
7 Marko Tusek 63 7 Marko Milič 605
8 Ivica Jurkovic 52 8 Boštjan Nachbar 532
8 Marko Milic 59 9 Radoslav Nesterovič 530
10 Boštjan Nachbar 58 10 Sani Bečirović 529

Stand: 17. September 2016

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Länderspielangaben auf der offiziellen Webseite des slowenischen Verbands
  2. Punkteangaben auf der offiziellen Webseite des slowenischen Verbands

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]