Slowenische Basketballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Slowenien
Slovenija
Flag of Slovenia.svg
Verband Košarkarska Zveza Slovenije
FIBA-Mitglied seit 1991
FIBA-Weltranglistenplatz 13
Trainer SerbienSerbien Božidar Maljković
Weltmeisterschaften
Endrundenteilnahmen 2
Beste Ergebnisse 8. Platz (2010)
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen -
Beste Ergebnisse
Kontinentale Meisterschaften
Meisterschaft Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 11
Beste Ergebnisse 4.Platz (2009)
Homepage www.kzs-zveza.si/kzs/
(Stand: 28. Oktober 2013)

Die slowenische Basketballnationalmannschaft vertritt das Land Slowenien bei Basketball-Länderspielen.

Slowenien erreichte bei der Basketball-Europameisterschaft 2005 den 6. Platz und qualifizierte sich daher für die Basketball-Weltmeisterschaft 2006. Dort erreichte die Mannschaft den 12. Platz. Seit der Unabhängigkeit des Landes im Jahre 1991 nahm das Team an jeder Basketball-Europameisterschaft teil und erreichte erstmals 2005 die Finalrunde.

2007 und 2010 gewann das Team den Stanković Cup.

Aktueller Kader[Bearbeiten]

Kader der slowenischen Nationalmannschaft bei der EM 2013
Spieler
Nr. Name Geburt Größe Info Einsätze Verein
Guards (PG, SG)
Jaka Blažič 30.06.1990 1,96 SerbienSerbien Roter Stern
Goran Dragić 06.05.1986 1,94 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns
Zoran Dragić 22.06.1989 1,96 SpanienSpanien Unicaja Málaga
Nebojša Joksimović 17.11.1981 1,93 SlowenienSlowenien KK Union Olimpija
Jaka Lakovič 09.07.1978 1,86 ItalienItalien Sidigas Avelino
Domen Lorbek 06.03.1985 1,98 SlowenienSlowenien KK Krka
Forwards (SF, PF)
Jure Balažič 12.09.1980 2,04 TurkeiTürkei Tofaş Spor Kulübü
Edo Murić 03.07.1980 2,06 SlowenienSlowenien KK Krka
Boštjan Nachbar 03.07.1980 2,06 SpanienSpanien FC Barcelona
Uroš Slokar 14.05.1983 2.10 SpanienSpanien CB Gran Canaria
Center (C)
Mirza Begić 09.07.1985 2,16 GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus
Gašper Vidmar 14.09.1987 2,10 TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülker
Trainer
Nat. Name Position
SerbienSerbien Božidar Maljković Cheftrainer
Legende
Abk. Bedeutung
Quellen
Teamhomepage
Stand: 27.08.2013


Abschneiden bei internationalen Turnieren[Bearbeiten]

Olympische Sommerspiele[Bearbeiten]

  • 1996 - nicht teilgenommen
  • 2000 - nicht teilgenommen
  • 2004 - nicht teilgenommen

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

  • 1994 - nicht teilgenommen
  • 1998 - nicht teilgenommen
  • 2002 - nicht teilgenommen
  • 2006 - 12. Platz
  • 2010 - 8. Platz

Europameisterschaften[Bearbeiten]

Rekordnationalspieler[Bearbeiten]

Anzahl der Länderspiele Erzielte Punkte
Platz Name Spiele [1] Platz Name Punkte [2]
1 Mario Kraljević 73 1 Teoman Alibegović 990
2 Jaka Daneu 67 2 Jurij Zdovc 755
2 Boris Gorenc 67 3 Boris Gorenc 620
4 Marko Tušek 63 4 Slavko Kotnik 605
5 Ivica Jurković 61 4 Marko Milič 605
6 Marko Milič 59 6 Radoslav Nesterovič 530
7 Jurij Zdovc 57 7 Jaka Lakovič 515
8 Teoman Alibegović 52 8 Marko Tušek 491
8 Radoslav Nesterovič 52 9 Ivica Jurković 488
10 Goran Jagodnik 49 10 Sani Bečirović 471

Stand: 18. Juli 2008

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Länderspielangaben auf der offiziellen Webseite des slowenischen Verbands
  2. Punkteangaben auf der offiziellen Webseite des slowenischen Verbands

Weblinks[Bearbeiten]