Smyrna (Maine)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Smyrna
Smyrna (Maine)
Smyrna
Smyrna
Lage in Maine
Basisdaten
Gründung: 7. März 1839
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Maine
County: Aroostook County
Koordinaten: 46° 10′ N, 68° 6′ WKoordinaten: 46° 10′ N, 68° 6′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 442 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 4,9 Einwohner je km2
Fläche: 91,2 km2 (ca. 35 mi2)
davon 90,9 km2 (ca. 35 mi2) Land
Höhe: 268 m
Postleitzahl: 04763
Vorwahl: +1 207
FIPS: 23-69260
GNIS-ID: 00582727

Smyrna[1] ist eine Town im Aroostook County des Bundesstaates Maine in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2010 lebten dort 442 Einwohner in 188 Haushalten auf einer Fläche von 91,2 km².[2]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach den Angaben des United States Census Bureaus hat Portage Lake eine Fläche von 91,2 km², wovon 90,9 km² aus Land und 0,3 km² aus Gewässern bestehen.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Smyrna ist eine Town im südöstlichen Aroostook County. Der Duck Pond befindet sich nordwestlich von Smyrna und der Duck Pond Outlet durchfließt die Town. Im Nordosten grenzt der B Lake an, im Südosten der Cochrane Lake und im Süden der Timoney Lake. Der 346 m hohe Timoney Mountain[3] liegt im Süden.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Entfernungen sind als Luftlinien zwischen den offiziellen Koordinaten der Orte aus der Volkszählung 2010 angegeben.

Stadtgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Smyrna gibt es mehrere Siedlungsgebiete: Dudley, Emerson Siding, Hemore (ehemaliges Postamt), Hillman (ehemalige Eisenbahnstation), Ludlow, Smyrna Center und Smyrna Mills.[4]

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Smyrna liegt zwischen −11,7 °C (11° Fahrenheit) im Januar und 18,3 °C (65° Fahrenheit) im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel der USA um etwa 10 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Oktober und Mai liegen mit über fünfeinhalb Metern knapp doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA, die tägliche Sonnenscheindauer liegt am unteren Rand des Wertespektrums der USA.[5]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als erster Siedler in Smyrna gilt 1830 der methodistische Pfarrer Nehemiah Leavitt. Der Ort wurde am 7. März 1839 offiziell als Town anerkannt. Die ursprüngliche Bezeichnung für dieses Gebiet lautete Township No. 6, Third Range West of the Easterly Line of the State (T6 R3 WELS). Der Boden besteht aus kiesigem Lehm und ist fruchtbar. Hauptkultur ist die Kartoffel. In den Wäldern wachsen Fichten, Hemlock, Birke und Ahorn. Es gab in Smyrna eine Sägemühle.[6]

Seit 1996 sind eine große Anzahl von amischen Familien zugezogen, die einen starken Einfluss auf den Ort nehmen.[7]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volkszählungsergebnisse[8] - Town of Smyrna, Maine
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 184 172 165 159 237 303
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 411 411 460 442 409 349 331 318 354 378
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 415 442

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch den Süden des Gebietes der Town Smyrna führen die Interstate 95, der U.S. Highway 2 und die Bahnstrecke Oakfield–Fort Kent. Die Interstate 95 verbindet Smyrna mit der kanadischen Grenze im Osten und Bangor im Süden.

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Smyrna besitzt keine eigene Bücherei. Die nächstgelegene ist die Katahdin Public Library in Island Falls.

Es gibt kein Krankenhaus oder medizinische Einrichtung in Smyrna. Das nächstgelegene Krankenhaus für Smyrna und die Region befindet sich in Patten.[5]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Smyrna gehört mit Crystal, Dyer Brook, Hersey, Island Falls, Merrill, Moro Plantation, Mt. Chase, Oakfield, Patten, Sherman und Stacyville zur Regional School Unit 50.[9]

Folgende Schulen stehen den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung:

  • Katahdin Elementary School (PK-6) in Stacyville
  • Katahdin Middle/ High School (7-12) in Stacyville
  • Southern Aroostook Community Schools (PK-12) in Dyer Brook

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Edward Wiggin: History of Aroostook. Band 1. The Star-Herald Press, Presque Isle ME 1922, S. 62 ff. (Digitalisat).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Smyrna im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 15. Februar 2018
  2. Volkszählungsergebnisse Maine 2010; offizielle Publikation der Census-Behörde, p. 34/35
  3. Timoney Mountain auf Peakery
  4. Smyrna, Aroostook County | Maine Genealogy. In: mainegenealogy.net. Abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  5. a b Smyrna, Maine (ME 04763) profile: population, maps, real estate, averages, homes, statistics, relocation, travel, jobs, hospitals, schools, crime, moving, houses, news, sex offenders. In: city-data.com. www.city-data.com, abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  6. History of Smyrna, Maine Aus A Gazetteer of the State of Maine von Geo. J. Varney herausgegeben von B. B. Russell, 57 Cornhill, Boston 1886
  7. Smyrna. Maine an Encyclopedia, abgerufen am 7. April 2015 (englisch).
  8. Einwohnerzahl 1840–2010 laut Volkszählungsergebnissen
  9. rsu #50. In: rsu50.org. Abgerufen am 7. Januar 2018.