Snillfjord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen von Snillfjord

Snillfjord war eine Kommune (Gemeinde) im mittelnorwegen Trøndelag. Verwaltungssitz war der Ort Krokstadøra. Im Zuge der Kommunenreform in Norwegen wurde Snillfjord zum 1. Januar 2020 aufgeteilt: Der größte Teil bildete mit Agdenes, Meldal und Orkdal die neue Kommune Orkland, der südwestliche Teil ging mit Hemne und Halsa zur neuen Kommune Heim zusammen und der Nordwestteil kam zu Hitra.[1]

Sie lag rund 75 km westlich von Trondheim und umfasste das Gebiet um die Fjorde Snillfjord und Astfjord. Zu ihr gehörten mehrere kleine Küstensiedlungen. Auf einer Fläche von 508 km² lebten 999 Einwohner (Stand: 1. Januar 2019). Die Kommunennummer war 5012.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Snillfjord – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Navn på nye kommuner. 19. Februar 2019, abgerufen am 27. Januar 2020 (norwegisch).

Koordinaten: 63° 25′ 0″ N, 9° 26′ 0″ O