Snow Island (Südliche Shetlandinseln)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Snow Island
Karte von Snow Island
Karte von Snow Island
Gewässer Südlicher Ozean
Inselgruppe Südliche Shetlandinseln
Geographische Lage 62° 47′ S, 61° 23′ WKoordinaten: 62° 47′ S, 61° 23′ W
Snow Island (Südliche Shetlandinseln)
Snow Island
Länge 20 km
Breite 11 km
Fläche 154,2 km²
Einwohner (unbewohnt)

Snow Island (spanischer Name: Isla Nevada) ist eine unbewohnte Insel im Archipel der Südlichen Shetlandinseln in der Antarktis.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Insel liegt im Südwesten des Archipels, südwestlich der Inseln Livingston und Rugged, von denen sie durch die rund 6,2 km breite Morton Strait getrennt ist. Snow Island hat eine Länge von etwa 20 km, eine Breite von bis zu 11 km sowie eine Fläche von 154,2 km².[1] Die Insel ist nahezu vollständig vergletschert, lediglich kleine Flächen an der Nord- und Nordostspitze sind eisfrei.

Karten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. UNEP Islands (englisch)