So eine Affäre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelSo eine Affäre
OriginaltitelThe Facts of Life
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1960
Länge103 Minuten
AltersfreigabeFSK 16[1]
Stab
RegieMelvin Frank,
Norman Panama (ungenannt)
DrehbuchMelvin Frank,
Norman Panama
ProduktionMelvin Frank,
Norman Panama
MusikLeigh Harline,
Johnny Mercer
KameraCharles Lang
SchnittFrank Bracht
Besetzung

So eine Affäre (Originaltitel: The Facts of Life) ist eine US-amerikanische Liebeskömodie aus dem Jahr 1960 von United Artists mit Bob Hope und Lucille Ball, die im Film eine Affäre haben. Für Drehbuch, Regie und Produktion waren Hopes langjährige Weggefährten Melvin Frank und Norman Panama verantwortlich. Der Film gewann einen Oscar für das Beste Kostümdesign.[2]

Der Kinostart in den USA war am 14. November 1960. In der Bundesrepublik Deutschland startete der Film am 17. März 1961.[3]

Die animierte Titelsequenz ist von Saul Bass.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim jährlichen gemeinsamen Urlaub der Ehepaare Gilbert, Mason und Weaver in Acapulco sind Kitty Weaver und Larry Gilbert von der Routine frustriert. Da ihre Ehepartner im letzten Moment zu Hause bleiben mussten und die Masons krank das Bett hüten, sind Kitty und Larry aufeinander angewiesen und beginnen eine Liebesaffäre. Als der Urlaub vorbei ist, stehen sie vor der Entscheidung, die Romanze zu beenden oder fortzusetzen. Doch in den Belanglosigkeiten des Alltags merken sie, dass sie ihre Ehepartner nach wie vor lieben.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lexikon des internationalen Films bezeichnete den Film als „humorvolles Kammerspiel, das das Thema Ehebruch mit großem Taktgefühl behandelt und mit guten Darstellern aufwarten kann“.[1] Die Filmwebsite kino.de bemerkte, dass die zahlreichen Slapstick-Szenen „bisweilen etwas plump wirken“ würden.[4]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film erhielt fünf Oscar-Nominierungen in den Kategorien:[2]

Gewinnen konnten jedoch nur Edith Head und Edward Stevenson in der Kategorie Bestes Kostümdesign.

Der Film wurde zudem als Bester Film für einen Golden Globe nominiert. Die Hauptdarsteller Bob Hope und Lucille Ball erhielten Nominierungen als Beste Hauptdarstellerin und Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b So eine Affäre. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 23. September 2017.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet 
  2. a b The Facts of Life. In: The New York Times. Abgerufen am 23. Dezember 2008.
  3. Release Info. So eine Affäre (1960). Internet Movie Database, abgerufen am 11. Februar 2015.
  4. So eine Affäre. In: kino.de. Busch Entertainment Media, abgerufen am 11. Februar 2015.
  5. Awards. So eine Affäre (1960). Internet Movie Database, abgerufen am 11. Februar 2015.