Sohan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sohan
Lage des Sohan

Lage des Sohan

Daten
Lage Punjab (Pakistan)
Flusssystem Indus
Abfluss über Indus → Indischer Ozean
Quelle nahe Patriata
33° 52′ 6″ N, 73° 27′ 28″ O
Mündung IndusKoordinaten: 33° 1′ 18″ N, 71° 43′ 17″ O
33° 1′ 18″ N, 71° 43′ 17″ O

Länge ca. 250 km
Linke Nebenflüsse Nar Khad, Ling
Rechte Nebenflüsse Khad Nala
Durchflossene Stauseen Simly-Talsperre
Sohan bei Chakri

Sohan bei Chakri

Der Sohan (Urdu دریائے سواں) ist ein linker Nebenfluss des Indus in Pakistan.

Der Sohan entspringt nahe Patriata in den westlichen Ausläufern des Himalaya, 40 km ostnordöstlich von Islamabad. Der Fluss durchfließt den Nordwesten der Provinz Punjab. Im Oberlauf wird er von der Simly-Talsperre aufgestaut. Der Sohan strömt in südwestlicher Richtung südlich an Rawalpindi vorbei und wendet sich allmählich in Richtung Westsüdwest. Schließlich erreicht er den Indus. Der Sohan hat eine Länge von etwa 250 km.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Sohan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien