Soira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Soira
Höhe 3018 m
Lage Eritrea / Ostafrika
Gebirge Großer Afrikanischer Grabenbruch
Koordinaten 14° 43′ 48″ N, 39° 39′ 37″ OKoordinaten: 14° 43′ 48″ N, 39° 39′ 37″ O
Soira (Eritrea)

Der Soira (auch: Amba Soira) ist der zweithöchste Berg in Eritrea und wird nur noch vom Dega übertroffen. Er liegt etwa 100 km südöstlich der Hauptstadt Asmara in einem schlecht erschlossenen Bereich des Hochplateaus, das hier vom westlichen Zweig des Großen Afrikanischen Grabenbruchs gebildet wird.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Soira auf Peakbagger.com (englisch)