Sola (Norwegen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Sola
Sola (Norwegen)
Sola
Sola
Basisdaten
Kommunennummer: 1124 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Rogaland
Verwaltungssitz: Sola
Koordinaten: 58° 53′ N, 5° 38′ OKoordinaten: 58° 53′ N, 5° 38′ O
Höhe: 1 moh.
Fläche: 69 km²
Einwohner:

26.164 (30. Jun. 2017)[1]

Bevölkerungsdichte: 379 Einwohner je km²
Sprachform: neutral
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Ole Ueland (H) (2011)
Lage in der Provinz Rogaland
Lage der Kommune in der Provinz Rogaland
Ein Strand bei Sola

Sola ist eine Kommune in der norwegischen Fylke Rogaland. Sie liegt im Norden der Landschaft Jæren am Hafrsfjord.

Die Kommune grenzt im Norden und Osten an die Kommune Stavanger, im Osten an Sandnes und im Süden an Klepp. Im Westen grenzt die Kommune an die Nordsee.

In der Kommune Sola gibt es schöne Sandstrände, die bei den durchschnittlichen Wind- und Wellenverhältnissen populär bei Windsurfern sind.

Der höchste Punkt der Kommune ist der Kjerrberget (101 moh.).

Der Rægehaugen (norweg. Gravhaugene på Rege) liegt westlich von Rege südlich der Straße 379 (Vigdelsvegen) in Sola. Die Domsteinane liegen südwestlich von Sola.

Die Kirche von Sola

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen Stavanger liegt in der Kommune Sola. Die Anzahl der Passagiere im Jahr 2003 betrug 2.433.962 (hiervon vom /ins Ausland 768.576). Auch die Hauptrettungszentrale für Südnorwegen liegt in Sola.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sola – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2017