Solicitor General of the United States

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Solicitor General of the United States
Flagge des Solicitor General
Jeffrey B. Wall
Solicitor General
(geschäftsführend)
Ernannt durch Präsident der Vereinigten Staaten
derzeit: Donald Trump
Erster Amtsinhaber Benjamin Bristow
Derzeitiger Amtsinhaber Jeffrey B. Wall
Schaffung des Amtes 22. Juni 1870
Anrede Mr. Solicitor General
Stellvertreter Principal Deputy Solicitor General
derzeit: Jeff Wall
Website justice.gov

Der United States Solicitor General (deutsch Oberster Anwalt der Vereinigten Staaten) ist ein Bundesbeamter in den Vereinigten Staaten, der die Bundesregierung vor dem Obersten Gerichtshof vertritt, wenn sie Partei in einem Rechtsstreit ist. Außerdem entscheidet er, in welchen Fällen die Bundesregierung Rechtsmittel gegen Urteile einlegt, und koordiniert die Vertretung der Regierung vor den Berufungsgerichten.[1]

Er wird vom US-Präsidenten mit Zustimmung des Senats ernannt und nimmt nach dem Attorney General und seinem Stellvertreter, dem Deputy Attorney General, sowie dem Associate Attorney General den vierthöchsten Rang im Justizministerium ein.[2] Bei seinen Auftritten vor dem Obersten Gerichtshof ist der (männliche) Amtsinhaber (sowie seine anwesenden (männlichen) Gehilfen) traditionell in einen Cutaway gekleidet. Von März 2009 bis August 2010 übte mit Elena Kagan, die am 7. August 2010 als Richterin am Obersten Gerichtshof vereidigt wurde, erstmals eine Frau das Amt aus. Derzeitiger Amtsinhaber ist geschäftsführend Jeff Wall.[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Amt des Solicitor General wurde im Jahr 1870 durch den Kongress als Teil des neuen Justizministeriums geschaffen, das den bereits länger existierenden Attorney General bei der Durchführung seiner Aufgaben unterstützen sollte. Die Aufgaben des Solicitors General wurden vorher vom Attorney General wahrgenommen.[4]

Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Struktur des Amts des Solicitor General

Das Amt des Solicitors General besteht neben ihm selbst aus vier Stellvertretern, die dem Amtsinhaber bei der Bearbeitung der Aufgaben zur Seite stehen. Einer dieser Stellvertreter ist der Principal Deputy Solictor General (dt.: Hauptstellvertreter), der wie der Solicitor General politisch bestimmt wird und dessen Amtszeit daher üblicherweise mit der des ernennenden Präsidenten endet. Die anderen drei Stellvertreter sind Beamte, die generell unabhängig von den Amtszeiten der jeweiligen Regierung agieren.

Außerdem stehen dem Solicitor General noch 17 Assistenten bei. Typischerweise werden die wichtigsten Fälle vor dem Obersten Gerichtshof vom Solicitor General verhandelt, während bei weniger wichtigen ein Stellvertreter oder Assistent einspringt.

Liste der Amtsinhaber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Solicitor General Bild Amtszeit Ernannt von
Benjamin Helm Bristow Benjamin Helm Bristow, Brady-Handy bw photo portrait, ca 1870-1880.jpg 11. Oktober 1870 – 15. November 1872[4] Ulysses S. Grant
Samuel Field Phillips Samuel F. Phillips.jpg 11. Dezember 1872 – 1. Mai 1885[4]
John Goode jr. John Goode - Brady-Handy.jpg 1. Mai 1885 – 5. August 1886[4] Grover Cleveland
George Augustus Jenks George A. Jenks.jpg 30. Juli 1886 – 29. Mai 1889[4]
Orlow W. Chapman Binghamton, its settlement, growth and development (1900) (14781832132).jpg 29. Mai 1889 – 19. Januar 1890[4] Benjamin Harrison
William Howard Taft William Howard Taft cph.3b19307.jpg 4. Februar 1890 – 20. März 1892[4]
Charles Henry Aldrich Charles H. Aldrich.jpeg 21. März 1892 – 28. Mai 1893[4]
Lawrence Maxwell Jr. Lawrence Maxwell Jr.jpeg 6. April 1893 – 30. Januar 1895[4] Grover Cleveland
Holmes Conrad Confederate Military History - 1899 - Volume 3 (page 869 crop).jpg 6. Februar 1895 – 1. Juli 1897[4]
John Kelvey Richards John K. Richards.jpg 6. Juli 1897 – 16. März 1903[4] William McKinley
Henry Martyn Hoyt Jr. HenryMHoytJr.jpg 25. Februar 1903 – 31. März 1909[4] Theodore Roosevelt
Lloyd Wheaton Bowers Lloyd Wheaton Bowers.jpg 1. April 1909 – 9. September 1910[4] William Howard Taft
Frederick William Lehmann FWLehman.jpg 12. Dezember 1910 – 15. Juli 1912[4]
William Marshall Bullitt Bullitt-large.jpg 16. Juli 1912 – 11. März 1913[4]
John William Davis Picture of John W. Davis.jpg 30. August 1913 – 26. November 1918[4] Woodrow Wilson
Alexander Campbell King KingNoFrame.jpg 27. November 1918 – 23. Mai 1920[4]
William Little Frierson FRIERSON, WILLIAM L. LCCN2016860049.tif 1. Juni 1920 – 30. Juni 1921[4]
James Montgomery Beck James M Beck.jpg 1. Juni 1921 – 11. Mai 1925[4] Warren G. Harding
William DeWitt Mitchell William D. Mitchell cph.3b30394.jpg 4. Juni 1925 – 5. März 1929[4] Calvin Coolidge
Charles Evans Hughes Jr. Charles Evans Hughes jr.jpg 27. Mai 1929 – 16. April 1930[4] Herbert Hoover
Thomas Day Thacher Thomas D Thatcher.jpg 22. März 1930 – 4. Mai 1933[4]
James Crawford Biggs J. Crawford Biggs, Silas H. Strawn, 1-31-24 LOC npcc.10445 (cropped).jpg 5. Mai 1933 – 24. März 1935[4] Franklin D. Roosevelt
Stanley Forman Reed Justice Stanley Reed at desk 2.jpg 25. März 1935 – 10. Januar 1938[4]
Robert Houghwout Jackson Robert H. Jackson cph.3b04770.jpg 5. März 1938 – 17. Januar 1940[4]
Francis Beverley Biddle Biddle-crop.jpg 22. Januar 1940 – 4. September 1941[4]
Charles H. Fahy Charles Fahy.jpg 15. November 1941 – 27. September 1945[4]
James Howard McGrath J. Howard McGrath.jpg 4. Oktober 1945 – 7. Oktober 1946[4] Harry S. Truman
Philip Benjamin Perlman Philip B. Perlman (2005).jpg 30. Juli 1947 – 15. August 1952[4]
Walter Joseph Cummings Jr. Cummings-large.jpg 2. Dezember 1952 – 1. März 1953[4]
Simon Ernest Sobeloff Sobeloff.jpg 10. Februar 1954 – 19. Juli 1956[4] Dwight D. Eisenhower
James Lee Rankin J. Lee Rankin.jpg 4. August 1956 – 23. Januar 1961[4]
Archibald Cox Jr. Cox in 1960.jpg 24. Januar 1961 – 31. Juli 1965[4] John F. Kennedy
Thurgood Marshall Thurgoodmarshall1967.jpg 11. August 1965 – 30. August 1967[4] Lyndon B. Johnson
Erwin Nathaniel Griswold Griswolderwin.jpg 12. Oktober 1967 – 25. Juni 1973[4]
Robert Heron Bork Robert Bork.jpg 27. Juni 1973 – 20. Januar 1977[4] Richard Nixon
Daniel Mortimer Friedman
(kommissarisch)
Daniel Mortimer Friedman CAFC portrait.jpg 20. Januar 1977 – 4. März 1977 Jimmy Carter
Wade Hampton McCree Jr. Wademccree.jpg 4. März 1977 – 30. Juni 1981[4]
Rex Edwin Lee Rex Lee-large.jpg 6. August 1981 – 1. Juni 1985[4] Ronald Reagan
Charles Anthony Fried Charles Fried.jpg 23. Oktober 1985 – 20. Januar 1989[4]
William Curtis Bryson
(kommissarisch)
20. Januar 1989 – 27. Mai 1989 George Bush
Kenneth Winston Starr Kenneth W. Starr.jpg 27. Mai 1989 – 20. Januar 1993[4]
William Curtis Bryson
(kommissarisch)
20. Januar 1993 – 7. Juni 1993 Bill Clinton
Drew Saunders Days III Drew S. Days, III.jpg 7. Juni 1993 – 28. Juni 1996[4]
Walter Estes Dellinger III
(kommissarisch)
Walter E. Dellinger III.jpg 28. Juni 1996 – 7. November 1997
Seth Paul Waxman Waxman.jpg 7. November 1997 – 20. Januar 2001[4]
Barbara Dale Underwood (kommissarisch) 20. Januar 2001 – 13. Juni 2001 George W. Bush
Theodore Bevry Olson Theodore Olson.jpg 11. Juni 2001 – 13. Juli 2004[4]
Paul Drew Clement
(kommissarisch bis 13. Juni 2005)
Paul D. Clement.jpg 13. Juli 2004 – 2. Juni 2008[4]
Gregory G. Garre
(kommissarisch bis 2. Oktober 2008)
Gregory G. Garre.jpg 2. Juni 2008 – 20. Januar 2009[4]
Edwin S. Kneedler
(kommissarisch)
Edwin Kneedler.jpg 20. Januar 2009 – 20. März 2009 Barack Obama
Elena Kagan Elena Kagan 1.jpg 20. März 2009 – 17. Mai 2010[4]
Neal Kumar Katyal
(kommissarisch)
Neal Katyal portrait.jpg 17. Mai 2010 – 9. Juni 2011
Donald Beaton Verrilli Jr. Donald Verrilli -DOJ Portrait-.jpg 9. Juni 2011 – 25. Juni 2016[4]
Ian Heath Gershengorn
(kommissarisch)
Official-gershengorn.jpg 25. Juni 2016 – 20. Januar 2017
Noel John Francisco
(kommissarisch)
Noel Francisco official photo (cropped).jpg 20. Januar 2017 – 10. März 2017 Donald Trump
Jeffrey Bryan Wall
(kommissarisch)
10. März 2017 – 19. September 2017
Noel John Francisco Noel Francisco official photo (cropped).jpg 19. September 2017 – 3. Juli 2020
Jeffrey Bryan Wall
(kommissarisch)
seit 3. Juli 2020

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 28 CFR 0.20
  2. 28 USC §505
  3. Office of the Solicitor General: Meet the Solicitor General. Abgerufen am 29. Februar 2020.
  4. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z aa ab ac ad ae af ag ah ai aj ak al am an ao ap aq ar as at au Jost, Kenneth: The Supreme Court A to Z. 5. Auflage. CQ Press, Thousand Oaks 2012, ISBN 978-1-60871-744-6, S. 485 ff. (englisch, google.de [abgerufen am 11. August 2020]).