Sommer-Paralympics 2008/Boccia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sommer-Paralympics 2008
Boccia
Paralympic Games Beijing 2008 Logo.svg
Boccia - Paralympic pictogram.svg
Information
Austragungsort China VolksrepublikVolksrepublik China Peking
Wettkampfstätte Olympic Green Messezentrum
Datum 9. - 12. September 2008
Entscheidungen 7
Athen 2004

Bei den Sommer-Paralympics 2008 in Peking wurden in insgesamt sieben Wettbewerben im Boccia Medaillen vergeben. Die Entscheidungen fielen zwischen dem 9. September und dem 12. September 2008 im Olympic Green Messezentrum.

Klassen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Boccia durften bei den Paralympics Athleten mit einer Infantilen Zerebralparese oder anderen größeren Körperbehinderungen an den Start gehen. Die Klassifikation geht von BC1 bis BC4.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es nahmen insgesamt 88 Athleten an den paralympischen Bocciawettkämpfen teil. Männer und Frauen starteten gemischt im Team (zwei Entscheidungen), im Doppel (1) und im Einzel (4). Die Einzelentscheidungen fanden am ersten Wettkampftag, dem 9. September statt, die Doppel- und Mannschaftswettkämpfe am zweiten, dem 12. September.

Einzel BC1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst wurde in vier Gruppen mit jeweils vier Spielern gespielt. Die Gruppensieger sowie die Zweitplatzierten qualifizierten sich anschließend für das Viertelfinale, ab wo es dann im K.-o.-System weiterging.

Platz Land Sportler
1 PortugalPortugal Portugal Joao Paulo Fernandes
2 PortugalPortugal Portugal Antonio Marques
3 IrlandIrland Irland Gabriel Shelly
4 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Wang Yi
5 SpanienSpanien Spanien Francisco Javier Beltran
IrlandIrland Irland Padraic Moran
SpanienSpanien Spanien José Vaquerizo
Korea SudSüdkorea Südkorea Jae-Suk Park

Datum: 7. bis 9. September 2008

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
SpanienSpanien Francisco Javier Beltran        
  3  PortugalPortugal Antonio Marques
China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yi
  4  IrlandIrland Gabriel Shelly  
  4  PortugalPortugal Joao Paulo Fernandes
8
    5  PortugalPortugal Antonio Marques  
 SpanienSpanien José Vaquerizo   2
IrlandIrland Gabriel Shelly
 IrlandIrland Padraic Moran   5  
  6   
China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yi
       
  6  PortugalPortugal Joao Paulo Fernandes
1
  3  Korea SudSüdkorea Jae-Suk Park  
  PortugalPortugal Joao Paulo Fernandes   8 Spiel um Platz drei
2
   China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yi   2  
 PortugalPortugal Antonio Marques   4      
 IrlandIrland Gabriel Shelly   1        
 

Einzel BC2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst wurde in sieben Gruppen mit jeweils vier Spielern gespielt. Die Gruppensieger sowie der beste Zweitplatzierte qualifizierten sich anschließend für das Viertelfinale, ab wo es dann im K.-o.-System weiterging.

Platz Land Sportler
1 HongkongHongkong Hongkong Hoi Ying Karen Kwok
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Nigel Murray
3 SpanienSpanien Spanien Manuel Angel Martin
4 ArgentinienArgentinien Argentinien Pablo Cortez
5 PortugalPortugal Portugal Cristina Goncalves
JapanJapan Japan Keizo Uchida
PortugalPortugal Portugal Fernando Ferreira
SpanienSpanien Spanien Pedro Cordero

Datum: 7. bis 9. September 2008

Einzel BC3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst wurde in sieben Gruppen mit jeweils vier Spielern gespielt. Die Gruppensieger sowie der beste Zweitplatzierte qualifizierten sich anschließend für das Viertelfinale, ab wo es dann im K.-o.-System weiterging.

Platz Land Sportler
1 Korea SudSüdkorea Südkorea Keon-Woo Park
2 GriechenlandGriechenland Griechenland Grigorios Polychronidis
3 Korea SudSüdkorea Südkorea Ho-Won Yeong
4 PortugalPortugal Portugal Mario Peixoto
5 KanadaKanada Kanada Paul Gauthier
SpanienSpanien Spanien Santiago Pesquera
PortugalPortugal Portugal Armando Costa
Korea SudSüdkorea Südkorea Bo-Mee Shin

Datum: 7. bis 9. September 2008

Einzel BC4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst wurde in vier Gruppen mit jeweils vier Spielern gespielt. Die Gruppensieger sowie die Zweitplatzierten qualifizierten sich anschließend für das Viertelfinale, ab wo es dann im K.-o.-System weiterging.

Platz Land Sportler
1 BrasilienBrasilien Brasilien Dirceu Pinto
2 HongkongHongkong Hongkong Yuk Wing Leung
3 BrasilienBrasilien Brasilien Eliseu Santos
4 SpanienSpanien Spanien José Maria Dueso
5 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Ni Suili
HongkongHongkong Hongkong Wai Yan Vivian Lau
PortugalPortugal Portugal Fernando Pereira
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Qi Cuifang

Datum: 7. bis 9. September 2008

Team BC3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst wurde in zwei Gruppen mit jeweils vier Teams gespielt. Die Gruppensieger sowie die Zweitplatzierten qualifizierten sich anschließend für das Halbfinale, welches wie das Finale im K.-o.-System durchgeführt wurde.

Platz Land Team
1 Korea SudSüdkorea Südkorea Ho-Won Jeong
Keon-Woo Park
Bo-Mee Shin
2 SpanienSpanien Spanien José Manuel Rodriguez
Santiago Pesquera
Yolanda Martin
3 PortugalPortugal Portugal Eunice Raimundo
Armando Costa
Mario Peixoto
4 ThailandThailand Thailand Akarapol Punsnit
Tanimpat Visaratanunta
Vilasinee Sukkarath
5 KanadaKanada Kanada Paul Gauthier
Alison Kabush
Monica Martino
GriechenlandGriechenland Griechenland Grigorios Polychronidis
Maria Stavropoulou
Dimitrios Michos
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Zhu Heqiao
Zhu Jianhui
Shen Cong
NeuseelandNeuseeland Neuseeland Henk Dijkstra
Greig Jackson
Mandy Slade

Datum: 10. bis 12. September 2008

Doppel BC4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst wurde in zwei Gruppen mit jeweils vier Teams gespielt. Die Gruppensieger sowie die Zweitplatzierten qualifizierten sich anschließend für das Halbfinale, welches wie das Finale im K.-o.-System durchgeführt wurde.

Platz Land Team
1 BrasilienBrasilien Brasilien Dirceu Pinto
Eliseu Santos
2 PortugalPortugal Portugal Bruno Valentim
Fernando Pereira
3 TschechienTschechien Tschechien Radek Prochazka
Ladislav Kratina
4 SpanienSpanien Spanien Maria Desamparados Baixauli
José Maria Dueso
5 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Qi Cuifang
Ni Suili
HongkongHongkong Hongkong Wai Yan Vivian Lau
Leung Yuk
UngarnUngarn Ungarn Dezso Beres
Jozsef Gyurkota
SlowakeiSlowakei Slowakei Robert Durkovic
Martin Streharsky

Datum: 10. bis 12. September 2008

Team BC1/BC2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst wurde in vier Gruppen mit jeweils drei Teams gespielt. Die Gruppensieger sowie die Zweitplatzierten qualifizierten sich anschließend für das Viertelfinale, dieses und die restlichen Spiele wurden im K.-o.-System durchgeführt.

Platz Land Team
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Dan Bentley
Nigel Murray
Zoe Robinson
David Smith
2 PortugalPortugal Portugal Cristina Goncalves
Fernando Ferreira
Joao Paulo Fernandes
Antonio Marques
3 SpanienSpanien Spanien Francisco Javier Beltran
José Vaquerizo
Pedro Cordero
Manuel Angel Martin
4 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Zhang Qi
Yan Zhiqiang
Cao Fei
Wang Yi
5 NorwegenNorwegen Norwegen John Norsterud
Elisabeth Wilhelmsen
Roger Aandalen
IrlandIrland Irland Roberta Connolly
Tom Leahy
Padraic Moran
Gabriel Shelly
ArgentinienArgentinien Argentinien Pablo Cortez
Mauricio Ibarbure
Roberto Leglice
Gabriela Villano
HongkongHongkong Hongkong Hoi Ying Karen Kwok
Mei Yee Leung
John Loung
Wing Hong Wong

Datum: 10. bis 12. September 2008

Medaillenspiegel Boccia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel Boccia
Platz Land G S B Gesamt
01 BrasilienBrasilien Brasilien 2 1 3
Korea SudSüdkorea Südkorea 2 1 3
03 PortugalPortugal Portugal 1 3 1 5
04 HongkongHongkong Hongkong 1 1 2
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 1 2
06 SpanienSpanien Spanien 1 2 3
07 GriechenlandGriechenland Griechenland 1 1
08 IrlandIrland Irland 1 1
TschechienTschechien Tschechien 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]