Sommer-Paralympics 2008/Reiten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paralympics Logo
Equestrian - Paralympic pictogram.svg

Bei den Sommer-Paralympics 2008 in Peking wurden in insgesamt 11 Wettbewerben im Reitsport Medaillen vergeben. Die Entscheidungen fielen zwischen dem 8. September und dem 11. September 2008 im Reitsportzentrum Hongkong, wo auch die olympischen Wettkämpfe stattfanden.

Grade[Bearbeiten]

Es wird in vier Grade beim Behindertenreitsport unterschieden:

  • I, für Reiter, deren Gliedmaßen nur begrenzt funktionsfähig sind, oder die eine beschränkte Balancefähigkeit haben. In dieser Klasse dürfen auch Reiter mit guten Armfunktionen, aber fehlender Rumpfbalance starten.
  • II, für Reiter mit Bewegungsbehinderungen, aber mit teilweise guten Armfunktionen.
  • III, für blinde Reiter mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit.
  • IV, für Reiter mit Sehbehinderungen oder Beschränkungen in ein bis zwei Gliedmaßen.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Es nahmen insgesamt 70 Athleten an den paralympischen Reitwettkämpfen, ausschließlich Dressurwettbewerben, teil. Männer und Frauen starteten gemischt in einem Wettkampf.

Einzelmeisterschaft (Grad Ia)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Anne Dunham
Teddy
73,100
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich S. Christiansen
Lambrusco III
72,800
3 SingapurSingapur Singapur Laurentia Tan
Nothing To Lose
68,800
4 ItalienItalien Italien Andrea Vigon
Priol
63,800
5 KroatienKroatien Kroatien Slaven Hudina
Tolasi
63,700
6 KroatienKroatien Kroatien Ivan Srsic
Kraljica Kunti
61,500
7 SlowakeiSlowakei Slowakei Katarina Jobbagjowa
Timpex Libbeno
61,300
8 BrasilienBrasilien Brasilien Sergio Oliva
Neho de la J.
60,900

Datum: 9. September 2008, 17:00 Uhr

Einzelmeisterschaft (Grad Ib)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Lee Pearson
Gentlemen
73,238
2 NorwegenNorwegen Norwegen Jens Dokkan
Lacour
68,857
3 BrasilienBrasilien Brasilien Marcos Alves
Luthenay de V.
67,714
4 FinnlandFinnland Finnland Katja Karjalainen
Callan
65,714
5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Ricky Balshaw
Deacons Georgi
64,953
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lynn Seidemann
Rhett
63,905
7 KanadaKanada Kanada Ashley Gowanlock
Donnymaskell
63,714
8 BelgienBelgien Belgien Jose Lorquet
Junior du Pre
63,619

Datum: 9. September 2008, 20:50 Uhr

Einzelmeisterschaft (Grad II)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 DeutschlandDeutschland Deutschland Britta Näpel
Cherubin 15
71,909
2 KanadaKanada Kanada Lauren Barwick
Maile
68,454
3 DanemarkDänemark Dänemark C. C. Nielsen
Rostorn's Hatim-T.
68,182
4 NiederlandeNiederlande Niederlande Petra van de Sande
Toscane
66,909
5 DeutschlandDeutschland Deutschland Steffen Zeibig
Waldemar 27
66,091
6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Felicity Coulthard
Roffelaar
65,546
7 SchwedenSchweden Schweden Carolin Rutberg
Weltini
65,182
8 DeutschlandDeutschland Deutschland Angelika Trabert
Londria 2
64,909

Datum: 8. September 2008, 07:30 Uhr

Einzelmeisterschaft (Grad III)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 DeutschlandDeutschland Deutschland Hannelore Brenner
Women of the W.
71,440
2 DanemarkDänemark Dänemark A. Lykke Dalskov
Alfarvad April Z
71,040
3 DeutschlandDeutschland Deutschland Bettina Eistel
Fabuleux 5
70,880
4 AustralienAustralien Australien Sharon Jarvis
Odorodo
69,200
5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Deborah Criddle
Pavaroti
68,160
6 ItalienItalien Italien Silvia Veratti
Balla Coi Lupi
64,560
7 BelgienBelgien Belgien Bert Vermeir
Tiramisu
64,000
8 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Simon Laurens
Ocean Diamond
62,880

Datum: 9. September 2008, 19:04 Uhr

Einzelmeisterschaft (Grad IV)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 SudafrikaSüdafrika Südafrika Philippa Johnson
Benedict
69,290
2 NorwegenNorwegen Norwegen Ann Cathrin Lübbe
Zanko
68,516
3 AustralienAustralien Australien Georgia Bruce
V Salute
68,258
4 NiederlandeNiederlande Niederlande Sjerstin Vermeulen
Sultano
66,452
5 FrankreichFrankreich Frankreich Nathalie Bizet
Mephisto
66,387
6 SchwedenSchweden Schweden Lotten Aronsson
Busy Lizzie
64,839
7 NiederlandeNiederlande Niederlande Ineke de Groot
Indo
63,161
8 NiederlandeNiederlande Niederlande Sabine Peters
Donna D.M.
62,516

Datum: 8. September 2008, 19:15 Uhr

Teammeisterschaft[Bearbeiten]

Platz Land Reiter und Pferde Punkte
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
S. Christiansen
Lambrusco III
Anne Dunham
Teddy
Lee Pearson
Gentlemen
Simon Laurens
Ocean Diamond
439,608
2 DeutschlandDeutschland Deutschland
Britta Näpel
Cherubin 15
Angelika Trabert
Londria 2
Steffen Zeibig
Waldemar 27
Hannelore Brenner
Women of the W.
413,532
3 NorwegenNorwegen Norwegen
Jens Dokkan
Lacour
Mariette Garborg
Luthar
Ann Cathrin Lübbe
Zanko
Sigrid Rui
Nanof
404,343
4 DanemarkDänemark Dänemark
C.C. Nielsen
Rostorn's Hatim-T.
A. Lykke Dalskov
Alfarvad April Z
Line Thorning
Colani-Star
Henrik Sibbesen
Lock Fight
401,603
5 NiederlandeNiederlande Niederlande
Petra van de Sande
Toscane
Ineke de Groot
Indo
Sabine Peters
Donna D.M.
Sjerstin Vermeulen
Sultano
394,950
6 AustralienAustralien Australien
Grace Bowman
YV MT Batton
Nicole Kullen
Nomination
Sharon Jarvis
Odorado
Georgia Bruce
V Salute
388,092
7 KanadaKanada Kanada
Ashley Gowanlock
Donnymaskell
Lauren Barwick
Maile
Jennifer McKenzie
Valentine II
Eleonore Elstone
Lutke
385,010
8 ItalienItalien Italien
Mauro Caredda
Garfielt
Andrea Vigon
Priool
Silvia Veratti
Balla Coi Lupi
379,903

Datum: 9. September 2008, 16:59 Uhr

Von den 12 Teams setzten zwei Mannschaften (Italien und Schweden) nur drei Reiter ein, die restlichen zehn Teams vier, von denen eine das Streichresultat darstellte. In den zwei Durchgängen wurden jeweils die drei besten Prozentzahlen addiert und diese Ergebnisse zum Schluss erneut zusammengerechnet.

Einzelkür (Grad Ia)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich S. Christiansen
Lambrusco III
76,166
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Anne Dunham
Teddy
73,333
3 SingapurSingapur Singapur Laurentia Tan
Nothing To Lose
70,167
4 ItalienItalien Italien Andrea Vigon
Priol
69,667
5 KroatienKroatien Kroatien Slaven Hudina
Tolasi
66,889
6 KroatienKroatien Kroatien Ivan Srsic
Kraljica Kunti
65,998
7 AustralienAustralien Australien Jan Pike
Griffin
65,555
8 BrasilienBrasilien Brasilien Sergio Oliva
Neho de la J.
63,556

Datum: 11. September 2008, 19:15 Uhr

Einzelkür (Grad Ib)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Lee Pearson
Gentlemen
77,057
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Ricky Balshaw
Deacons Georgi
70,444
3 BrasilienBrasilien Brasilien Marcos Alves
Luthenay de V.
67,333
4 AustralienAustralien Australien Nicole Kullen
Nomination
66,110
5 NorwegenNorwegen Norwegen Jens Dokkan
Lacour
65,555
6 BelgienBelgien Belgien Jose Lorquet
Junior du Pre
65,333
7 FinnlandFinnland Finnland Katja Karjalainen
Callan
64,999
8 KanadaKanada Kanada Ashley Gowanlock
Donnymaskell
64,221

Datum: 11. September 2008, 20:12 Uhr

Einzelkür (Grad II)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 KanadaKanada Kanada Lauren Barwick
Maile
72,776
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Felicity Coulthard
Roffelaar
71,056
3 DeutschlandDeutschland Deutschland Britta Näpel
Cherubin 15
70,277
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Rebecca Hart
Norteassa
68,110
5 PortugalPortugal Portugal Sara Duarte
Neapolitano Morel.
66,336
6 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Peng Yulian
Furstendonner AF
66,279
7 BrasilienBrasilien Brasilien Elisa Melaranci
Lester
66,277
8 IrlandIrland Irland Eilish Byrne
Youri
65,833

Datum: 10. September 2008, 19:15 Uhr

Einzelkür (Grad III)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 DeutschlandDeutschland Deutschland Hannelore Brenner
Women of the W.
74,223
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Simon Laurens
Ocean Diamond
73,499
3 DanemarkDänemark Dänemark A. Lykke Dalskov
Alfarvad April Z
73,222
4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Deborah Criddle
Pavaroti
73,110
5 ItalienItalien Italien Silvia Veratti
Balla Coi Lupi
69,834
6 DeutschlandDeutschland Deutschland Bettina Eistel
Fabuleux 5
69,612
7 AustralienAustralien Australien Sharon Jarvis
Odorodo
69,446
8 BelgienBelgien Belgien Bert Vermeir
Tiramisu
67,389

Datum: 11. September 2008, 21:16 Uhr

Einzelkür (Grad IV)[Bearbeiten]

Platz Land Athletin Prozent
1 SudafrikaSüdafrika Südafrika Philippa Johnson
Benedict
77,272
2 NorwegenNorwegen Norwegen Ann Cathrin Lübbe
Zanko
75,046
3 AustralienAustralien Australien Georgia Bruce
V Salute
74,319
4 NorwegenNorwegen Norwegen Sigrid Rui
Nanof
69,498
5 FrankreichFrankreich Frankreich Nathalie Bizet
Mephisto
68,453
6 SchwedenSchweden Schweden Lotten Aronsson
Busy Lizzie
68,362
7 NiederlandeNiederlande Niederlande Sjerstin Vermeulen
Sultano
67,908
7 DanemarkDänemark Dänemark Line Thorning
Colani-Star
66,045

Datum: 10. September 2008, 20:48 Uhr

Medaillenspiegel Reiten[Bearbeiten]

Medaillenspiegel Reiten
Platz Land G S B Gesamt
01 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 5 5 10
02 DeutschlandDeutschland Deutschland 3 1 2 6
03 SudafrikaSüdafrika Südafrika 2 2
04 KanadaKanada Kanada 1 1 2
05 NorwegenNorwegen Norwegen 3 1 4
06 DanemarkDänemark Dänemark 1 2 3
07 AustralienAustralien Australien 2 2
BrasilienBrasilien Brasilien 2 2
SingapurSingapur Singapur 2 2

Weblinks[Bearbeiten]