Sommersell (Barntrup)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sommersell von oben
Sommersell
Stadt Barntrup
Wappen von Sommersell
Koordinaten: 51° 59′ 44″ N, 9° 3′ 24″ O
Höhe: 183 m
Fläche: 4,75 km²
Einwohner: 398 (31. Dez. 2009)
Bevölkerungsdichte: 84 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1969
Postleitzahl: 32683
Vorwahl: 05263
Karte
Lage von Sommersell in Barntrup

Sommersell ist ein Ortsteil der lippischen Stadt Barntrup in Nordrhein-Westfalen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sommersell wurde 1364 erstmals urkundlich als Sommersele erwähnt. Der Name ist dem Familiennamen Sudmar entnommen; der Ort wird vormals Sudmars Siedlung genannt. Am 1. Oktober 1921 wurde die neue Gemeinde Selbeck durch Ausgliederung aus der Gemeinde Sommersell neu gebildet.[1] Im Jahr 1928 wurde Sommersell an die elektrische Stromversorgung angeschlossen.[2]

Am 1. Januar 1969 wurde der Ort in die Stadt Barntrup eingegliedert.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stephanie Reekers: Die Gebietsentwicklung der Kreise und Gemeinden Westfalens 1817 – 1967. Aschendorff, Münster (Westfalen) 1977, ISBN 3-402-05875-8.
  2. http://www.sommersell.de.vu/
  3. Martin Bünermann: Die Gemeinden des ersten Neugliederungsprogramms in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1970, S. 66.