Somogyudvarhely

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Somogyudvarhely
Wappen von Somogyudvarhely
Somogyudvarhely (Ungarn)
Somogyudvarhely
Somogyudvarhely
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Somogy
Kleingebiet bis 31.12.2012: Csurgó
Kreis seit 1.1.2013: Csurgó
Koordinaten: 46° 11′ N, 17° 11′ OKoordinaten: 46° 10′ 48″ N, 17° 11′ 23″ O
Fläche: 40,42 km²
Einwohner: 1.066 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 26 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 82
Postleitzahl: 7515
KSH kódja: 04853
Struktur und Verwaltung (Stand: 2018)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Kornél Kiss (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Jókai Mór u. 2
7515 Somogyudvarhely
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Somogyudvarhely (kroatisch Dvorišče) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Csurgó im Komitat Somogy.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Somogyudvarhely liegt unweit der Grenze zu Kroatien. Nachbargemeinden sind Berzence und Bélavár. Jenseits der kroatischen Grenze liegt der Ort Ždala.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Baggerseen (Bányatavak)
  • Reformierte Kirche, erbaut 1856
  • Römisch-katholische Kirche Szűz Mária neve, erbaut im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts
  • Szeklertor (Székelykapu)
  • Weltkriegsdenkmal (I-II. világháborús emlék)

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Somogyudvarhely verläuft die Landstraße Nr. 6801. Die Gemeinde ist angebunden an die Eisenbahnstrecke von Pécs nach Gyékényes.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]