Sona (Venetien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sona
Wappen
Sona (Italien)
Sona
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Verona (VR)
Lokale Bezeichnung Sona
Koordinaten 45° 26′ N, 10° 50′ OKoordinaten: 45° 26′ 0″ N, 10° 50′ 0″ O
Höhe 169 m s.l.m.
Fläche 41,14 km²
Einwohner 17.630 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 429 Einw./km²
Postleitzahl 37060
Vorwahl 045
ISTAT-Nummer 023083
Volksbezeichnung Veronesi
Website Sona

Sona ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 17.630 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Verona in Venetien. Sie liegt etwa 9 Kilometer westlich von Verona, etwa auf halber Strecke Richtung Gardasee.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sona liegt an der Strada statale 11 Padana Superiore (SR 11), die relativ parallel zur Autostrada A4 verläuft. Die Gemeinde liegt an der Eisenbahnstrecke von Brescia nach Verona, besitzt aber keinen Bahnhof. Der nächste wäre in Verona selbst oder in Castelnuovo del Garda.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sona unterhält Partnerschaften mit der polnischen Stadt Wadowice in der Woiwodschaft Kleinpolen und mit der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Weiler bei Bingen (Deutschland).

Pfarrkirche von Sona

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sona – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.