Sonar Entertainment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sonar Entertainment ist ein US-amerikanisches Film- und Fernsehproduktionsunternehmen mit Sitz in New York City.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1979 gründete Robert Halmi senior das Unternehmen Robert-Halmi-Entertainment. 1988 wurde es von Hal Roach-Studios übernommen; zwei Jahre später erfolgte die Umbenennung in RHI Entertainment. 1994 verkaufte Halmi das Unternehmen an den Hallmark-Konzern, dieser benannte das Studio in Hallmark Entertainment um. 2006 erwarb Halmi das Studio zurück und gab ihm den früheren Namen RHI Entertainment. 2012 erfolgte die Umbenennung in Sonar Entertainment, nachdem Robert Halmi senior sich aus dem Unternehmen zurückgezogen hatte.[1]

Produktionen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

als Hallmark Entertainment
als RHI Entertainment
als Sonar Entertainment

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Robert Halmi verlässt RHI Entertainment, The Hollywood Reporter, 2/3/2012, aufgerufen am 22. Januar 2016