Sondern (Olpe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

51.0733333333337.8413888888889310Koordinaten: 51° 4′ 24″ N, 7° 50′ 29″ O

Sondern
Stadt Olpe
Höhe: ca. 310 m
Einwohner: 484 (31. Dez. 2011)
Postleitzahl: 57462
Vorwahl: 02761

Sondern ist ein Ortsteil der nordrhein-westfälischen Kreisstadt Olpe. Der Ort hat knapp 500 Einwohner.[1]

Geographische Lage[Bearbeiten]

Sondern liegt rund 4,5 km nördlich der Olper Kernstadt. Es befindet sich unmittelbar am Westufer des vom Lennezufluss Bigge durchflossenen Stausees Biggesee an einem flachen Hang.

Ortsbild und Verkehr[Bearbeiten]

Das Dorf Sondern hat aufgrund der Umsiedlung, die im Zuge des Bau des Biggesees nötig wurde, eine lockere Bebauung mit viel Grünflächen.

Sondern verfügt über den einzigen Seebahnhof in Nordrhein-Westfalen. Hier ist ein direkter Umstieg zwischen Zügen der Biggetalbahn (Olpe–Finnentrop) und Schiffen der Personenschifffahrt Biggesee möglich.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadt Olpe: Einwohner nach Stadtteilen