Songs: Ohia (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 1. Februar 2014 um 18:40 Uhr durch RiJu90 (Diskussion | Beiträge) (RiJu90 verschob die Seite Songs: Ohia (Musikalbum) nach Songs: Ohia (Album): richtiges Klammerlemma). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Songs: Ohia
Studioalbum von Songs: Ohia

Veröffent-
lichung(en)

1. April 1997

Label(s) Secretly Canadian

Format(e)

CD, LP

Genre(s)

Indie Rock, Folk, Lo-Fi

Titel (Anzahl)

13

Länge

35 Min. 36 Sek.

Besetzung
  • Eoin Russell
  • Mike McCartney
  • Peter Hess
  • Todd Jacops

Produktion

Eoin Russell

Chronologie
Songs: Ohia Impala (1998)

Songs: Ohia, auch bekannt als The Black Album, ist das erste Musikalbum von Jason Molinas Band Songs: Ohia.

Veröffentlichung

Das Album wurde am 1. April 1997 von Secretly Canadian veröffentlicht. Es gab die nicht limitierte CD und zwei auf jeweils 500 Kopien limitierte LP Auflagen. Die zwei LP Auflagen unterschieden sich dadurch, dass die eine hand-nummeriert und signiert war und die andere nicht. Alle Original Auflagen tragen die Bestellnummer SC4. 2004 veröffentlichte Secretly Canadian eine LP Neuauflage von Songs: Ohia, diese trägt die Bestellnummer SC 004 und ist nicht limitiert.

Titelliste

Alle Texte wurden von Jason Molina verfasst.

# Titel Länge
1 Cabwaylingo 2:19
2 Crab Orchard 3:18
3 Gauley Bridge 2:07
4 Blue Jay 1:41
5 Tenskwatawa 3:04
6 White Sulfur 2:48
7 Our Republic 3:16
8 Big Sewell Mt. 4:43
9 Cotton Hill 1:40
10 Dogwood Gap 2:37
11 Little Beaver 2:07
12 Blue Stone 2:17
13 U.M.W. Pension 3:23

Weblinks