Sophia Popov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sophia Popov
Sophia Popov (cropped).jpg
Personalia
Nation: Deutschland Deutschland
Karrieredaten
Profi seit: November 2014
Derzeitige Tour: LPGA
Turniersiege: 1
Majorsiege: Women’s British Open (2020)

Sophia Popov (* 2. Oktober 1992 in Massachusetts, Vereinigte Staaten) ist eine für Deutschland spielende[1][2] deutsch[2]-US-amerikanische[3] Profigolferin. Die Tochter eines Deutschen und einer Amerikanerin gewann im Jahr 2020 die Women’s British Open.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als jugendliche Amateurin belegte Popov bei den Women’s British Open 2011 den 67. Platz. Sie spielt seit 2016 auf der Symetra Tour. Auf der Cactus Tour gewann sie im Mai 2020 ein Turnier in Troon North. Über eine Top-10-Platzierung bei den Marathon Classic in Ohio bekam sie die Chance, bei den Women’s British Open 2020 in Royal Troon im August 2020 mitzuspielen. Dort setzte sie sich als Nr. 304 der Weltrangliste am dritten Tag mit drei Schlägen Vorsprung ab.[4] Am Finaltag feierte sie mit zwei Schlägen Vorsprung vor Jasmine Suwannapura den ersten Turniersieg ihrer Karriere auf der Haupttour und war damit die erste Deutsche, die ein Major-Turnier gewann.[5][6]

Bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres 2020 erreichte sie den 2. Platz.[7]

Größte Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Turnier Platzierung Ergebnis Zu Par Preisgeld
2020 Women's British Open 1 277 −7 675.000 £

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Golfdata Spelarprofiler. In: golfdata.se. Abgerufen am 23. August 2020.
  2. a b Sophia Popov schreibt Golf-Geschichte. In: n-tv NACHRICHTEN. 23. August 2020, abgerufen am 23. August 2020.
  3. In The Winner's Circle With Sophia Popov. In: Ladies Professional Golf Association. 23. August 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  4. Ewan Murray: Sophia Popov gives herself a chance of unlikely triumph at Women's Open (englisch) The Guardian. 22. August 2020. Abgerufen am 23. August 2020.
  5. Popov sorgt für eine Golf-Sensation. Der Spiegel. 23. August 2020. Abgerufen am 23. August 2020.
  6. Marcus Krämer: Golferin Sophia Popov: Vor vier Wochen noch Caddie, jetzt British-Open-Siegerin. In: Der Spiegel. 24. August 2020, abgerufen am 24. August 2020.
  7. Sportler des Jahres: Ehrung für Mihambo, Draisaitl und FC Bayern. In: tagesschau.de. 20. Dezember 2020, abgerufen am 29. Dezember 2020.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Sophia Popov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien