Soraya Richter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Soraya-Antoinette Richter (* 24. Juli 1996[1] in Rüdersdorf) ist eine deutsche Synchronsprecherin und Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Soraya Richter begann ihre Schauspielkarriere bereits im Alter von sechs Jahren. Ihre erste große Rolle erhielt sie in dem Film Tigeraugen sehen besser. An der Seite von Christoph Waltz und Anica Dobra übernahm sie die Rolle der Lissi. In den Folgejahren war Richter regelmäßig in deutschen Fernsehproduktionen zu sehen. 2005 erhielt sie eine der Hauptrollen in der deutschen Kinder-TV-Serie Beutolomäus sucht den Weihnachtsmann.

Mittlerweile ist sie aber vorwiegend als Synchronsprecherin tätig.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronisation (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bex Taylor-Klaus

Chloë Grace Moretz

Elle Fanning

Madeline Carroll

Hannah Endicott-Douglas

Laine MacNeil

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei | Synchronsprecher | Soraya Richter. Abgerufen am 17. September 2018.