Sortimo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sortimo International GmbH
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1973
Sitz Zusmarshausen, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Reinhold Braun, Klaus Emler[1]
Mitarbeiter 1000[2]
Umsatz 123,1 Mio. Euro[3]
Branche Fahrzeugeinrichtung
Website www.sortimo.de
Stand: 31. Dezember 2014 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2014

Die Sortimo International GmbH, ist ein 1973 von Herbert Dischinger gegründetes Unternehmen. Der Name Sortimo steht für „SORTImente MObil“. Sortimo entwickelt und produziert Fahrzeugeinrichtungen für Handwerker, Kundendienst- und Dienstleistungsunternehmen, Industrie und die Automobilindustrie. Sitz des Unternehmens ist Zusmarshausen[4] in Bayern.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1973 entwickelte Herbert Dischinger einen Metallkoffer zum sicheren Transport von Kleinteilen und Werkzeugen. Das sogenannte Kleinteilmagazin „KM 321“ entwickelte sich schnell zum Industriestandard.[5] Wie in einem Baukastensystem passt das eine zum anderen: die unterschiedlichen Boxen passen in die Koffer, welche heute wiederum kompatibel mit den Sortimo-Fahrzeugeinrichtungen sind.[6] 1980 startete die Eigenproduktion in Biburg. Hier wurden die ersten Produkte wie Rolliboy, Werkzeug-Scherenkästen, Kleinteilmagazin und Koffertresore gefertigt.[7] Zehn Jahre später entstand daraus die Sortimo International Ausrüstungssysteme für Servicefahrzeuge GmbH. Der Produktionsstandort Zusmarshausen wurde 1992 mit dem Ziel gegründet, alle Produktionsstandorte zu zentralisieren und das Fertigungsprogramm auszuweiten. Der Standort Zusmarshausen ist bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt das Unternehmenszentrum und der einzige Produktionsstandort. 2014 erzielte das Unternehmen 120 Millionen Euro Umsatz und beschäftigte weltweit ungefähr 900 Mitarbeiter.[8] Bis Anfang 2017 hat sich die Mitarbeiteranzahl auf ungefähr 1.000 weltweit erhöht.[9] Sortimo gehört zu den Marktführern bei Fahrzeugeinrichtungen für Handwerker, Handel und Industrie.[10]

Unternehmensstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sortimo International ist ein Tochterunternehmen der Sortimo Grundstücks- und Beteiligungs-GmbH. Neben der Firmenzentrale im bayerischen Zusmarshausen unterhält Sortimo ein deutschlandweit flächendeckendes Vertriebsnetz. Dieses besteht aus neun Sortimo-Niederlassungen und 24 autorisierten Sortimo-Stationspartnern in Deutschland. Durch den modularen Aufbau der Fahrzeugeinrichtungen kann jedes Nutzfahrzeug mit einer Sortimo-Fahrzeugeinrichtung ausgestattet werden. Vom Produktionsstandort Zusmarshausen werden die Produkte weltweit exportiert. Sortimo ist international mit Niederlassungen in folgenden Ländern vertreten: Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Spanien, Portugal, USA, Kanada. Partner vertreiben Produkte von Sortimo in: Argentinien, Australien, Cayman-Inseln, Finnland, Griechenland, Island, Israel, Japan, Litauen, Polen, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakische Republik, Slowenien, Südkorea, Tschechien, Ungarn.[11]

Sortimo ist an mehreren Joint Ventures beteiligt. 2010 hat Sortimo zusammen mit Knapheide Manufacturing ein Joint Venture in der USA gegründet. Im Jahr 2012 folgte ein Joint Venture mit Bosch. Das daraus entstandene Unternehmen BS Systems GmbH & Co. KG entwickelt die Sortimo L-BOXX weiter und vertreibt diese. 2015 folgte ein Joint Venture mit fischer, die FISCO GmbH. Das Unternehmen ist auf Bauelemente aus faserverstärkten Kunststoffen spezialisiert. Das jüngste Joint Venture entstand 2016 mit Gruau in Frankreich.[11]

Im Jahr 2014 erweiterte Sortimo die BOXXen Partnerschaft mit FÖRCH.

Sponsoring[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen fördert seit 2007 den FC Augsburg.[12][13]

Stiftung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sigrid und Herbert Dischinger-Stiftung unterstützt verschiedene Projekte in und um Augsburg.[14][15]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Impressum
  2. [1]
  3. Bundesanzeiger: Sortimo Grundstücks- u. Beteiligungs GmbH. Konzernabschluss zum 31. Dezember 2014
  4. Gewerbeinformationen auf zusmarshausen.de, Wirtschaft & Gewerbe > Gewerbebetriebe (zusmarshausen.de, abgerufen am 23. Juni 2016)
  5. Sortimo spart Zeit und Geld (unternehmeredition.de vom 22. Dezember 2015, abgerufen am 23. Juni 2016)
  6. Nordamerika soll mehr Ordnung ins Auto bekommen (augsburger-allgemeine.de vom 25. September 2013, abgerufen am 23. Juni 2016)
  7. Trauer um Herbert Dischinger (augsburger-allgemeine.de vom 4. Oktober 2009, abgerufen am 23. Juni 2016)
  8. Sortimo International – Vor allem das Auslandsgeschäft ist in Ordnung (augsburger-allgemeine.de vom 22. Januar 2015, abgerufen am 22. Juni 2016)
  9. Intelligente Mobilität | Sortimo - Sortimo International GmbH. In: www.sortimo.de. Abgerufen am 13. Januar 2017.
  10. Bayerns 50 beste Firmen (augsburger-allgemeine.de vom 3. Juli 2012, abgerufen am 23. Juni 2016)
  11. a b Historie (sortimo.de, abgerufen am 23. Juni 2016)
  12. FC Augsburg: Sponsoren und Partner: Exklusivpartner (fcaugsburg.de, abgerufen am 23. Juni 2016)
  13. Sortimo zählt seit 2007 zu den Exklusivpartnern des FC Augsburgs. (infopoint.com, abgerufen am 23. Juni 2016)
  14. Großzügige Spende der Sigrid und Herbert Dischinger-Stiftung (sortimo.de vom 9. Mai 2014, abgerufen am 23. Juni 2016)
  15. Sortimo unterstützt den Neubau des Mutter-Kind-Zentrums Schwaben (mittwaldserver.info, abgerufen am 23. Juni 2016)