Sosnová u České Lípy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sosnová
Wappen von Sosnová
Sosnová u České Lípy (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Liberecký kraj
Bezirk: Česká Lípa
Fläche: 566,1427[1] ha
Geographische Lage: 50° 39′ N, 14° 32′ O50.65514.532222222222254Koordinaten: 50° 39′ 18″ N, 14° 31′ 56″ O
Höhe: 254 m n.m.
Einwohner: 700 (1. Jan. 2013) [2]
Postleitzahl: 470 01
Kfz-Kennzeichen: L
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Lubomír Michálek (Stand: 2009)
Adresse: Sosnová 35
471 99 Česká Lípa 1
Gemeindenummer: 562076
Website: www.sosnova.org
Lageplan
Lage von Sosnová u České Lípy im Bezirk Česká Lípa
Karte

Sosnová (deutsch Künast) ist eine Gemeinde des Okres Česká Lípa in der Region Liberec im Norden der Tschechischen Republik. Sie liegt etwa drei Kilometer südlich von Česká Lípa (Böhmisch Leipa) an der Straße nach Mělník.

Internationale Bekanntheit erlangte die Ortschaft Sosnová durch die Motorsport-Rennstrecke Autodrom Česká Lípa, auf der seit Jahren u. a. Läufe zur Rallycross-Europameisterschaft der FIA ausgefahren werden.

Geschichte[Bearbeiten]

Ab Mitte des 19. Jahrhunderts gehörte die Gemeinde zum Gerichtsbezirk Böhmisch Leipa bzw. zum Bezirk Böhmisch Leipa.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Für die Gemeinde Sosnová sind keine Ortsteile ausgewiesen. Zu Sosnová gehören die Ortslagen Lesná (Zuckmantel) und Ramš (Ramschen).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sosnová (Česká Lípa District) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/562076/Sosnova
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2013 (PDF; 543 KiB)