Souclin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Souclin
Wappen von Souclin
Souclin (Frankreich)
Souclin
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Belley
Kanton Lagnieu
Gemeindeverband Plaine de l’Ain
Koordinaten 45° 52′ N, 5° 26′ OKoordinaten: 45° 52′ N, 5° 26′ O
Höhe 420–1.064 m
Fläche 13,19 km2
Einwohner 268 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 01150
INSEE-Code

Blick auf Souclin

Souclin ist eine französische Gemeinde mit 1.285 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Ain in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Belley, zum Kanton Lagnieu und zum Gemeindeverband Plaine de l’Ain. Die Einwohner werden Souclinois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Souclin liegt etwa 47 Kilometer nordöstlich von Lyon in der Landschaft Côtière südlich der Dombes.

Zur Gemeinde gehören neben dem Kernort noch die Ortschaften Soudon und Fay.

Umgeben wird Souclin von den Nachbargemeinden von Torcieu im Norden und Nordwesten, Cleyzieu im Norden, Conand im Osten und Nordosten, Bénonces im Südosten, Villebois im Süden, Sault-Brénaz im Süden und Südwesten, Saint-Sorlin-en-Bugey im Westen sowie Vaux-en-Bugey im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 194 190 190 200 197 221 256 264
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Cyr

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Souclin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien