Soultz-les-Bains

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Soultz-les-Bains
Wappen von Soultz-les-Bains
Soultz-les-Bains (Frankreich)
Soultz-les-Bains
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Molsheim
Koordinaten 48° 34′ N, 7° 29′ OKoordinaten: 48° 34′ N, 7° 29′ O
Höhe 166–359 m
Fläche 3,55 km²
Einwohner 951 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 268 Einw./km²
Postleitzahl 67120
INSEE-Code
Website www.soultz-les-bains.fr

Blick auf Soultz-les-Bains

Soultz-les-Bains (deutsch Sulzbad) ist eine Gemeinde mit 951 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass in Frankreich. Die Gemeinde gehört dem Gemeindeverband Communauté de communes de la Région de Molsheim-Mutzig an.

Nordöstlich des Dorfes fließt die Mossig. Ein wichtiger Erwerbszweig ist die Landwirtschaft und der Weinbau.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2004 2013
601 618 628 696 654 693 791 951

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche St. Mauritius aus dem 19. Jahrhundert mit Turm aus dem 12. Jahrhundert und einer Silbermann-Orgel[1]; Kirche und Orgel sind als Monument historique klassifiziert.
  • Sulzbad, ein Thermalbad
  • Kapelle Saint-Amand am Thermalbad
  • Ferme du Biblenhof
  • Ehemaliger Kalkofen, ein turmartiges Gebäude
  • Ehemaliger Bahnhof (die frühere Eisenbahntrasse ist heute eine asphaltierte Straße).
  • Maison alsacienne à poutre sculptée, ein Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. L’orgue Silbermann auf der Webseite von Soultz-les-Bains

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Soultz-les-Bains – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien