South African National Space Agency

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die South African National Space Agency (abgekürzt: SANSA), SOE, ist die staatliche südafrikanische Weltrauminstitution. Sie wurde am 9. Dezember 2010 auf der Basis des 2008 erlassenen South African National Space Agency Act (Act No. 36 / 2008) geschaffen und fasst seither die auf diesem Sektor bestehenden zivilen Einrichtungen zusammen.[1]

Die Ziele der Organisation sind die friedliche Nutzung des Weltraums, die Förderung von Industrie und Wissenschaft, die auf den Weltraum ausgerichtet ist sowie die Förderung internationaler Zusammenarbeit diesbezüglich. Die Einrichtung untersteht dem Ministerium für Wissenschaft und Technologie (Department of Science and Technology).[2] Sie ist in vier Hauptbereiche gegliedert: Erdbeobachtung, bodengestützte Weltraumaktivitäten, Weltraumforschung und Raumfahrttechnik.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SANSA: SANSA. History. auf www.sansa.org.za (englisch)
  2. Department of Science and Technology: Our Entities. auf www.dst.gov.za (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]