Southaven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southaven
Southaven (USA)
Southaven
Southaven
Koordinaten 35° 0′ N, 90° 0′ WKoordinaten: 35° 0′ N, 90° 0′ W
Basisdaten
Staat Vereinigte Staaten

Bundesstaat

Mississippi
Höhe 108 m
Fläche 107,6 km²
Einwohner 48.982 (2010)
Dichte 455,2 Ew./km²
Website southaven.org/
Politik
Bürgermeister Darren Musselwhite
Wappen
Wappen

Southaven ist eine Stadt im DeSoto County im US-Bundesstaat Mississippi und befindet sich unmittelbar an der Grenze zum Bundesstaat Tennessee, etwa 300 Kilometer nördlich der Hauptstadt Jackson. Southaven ist ein südlicher Vorort von Memphis, Tennessee und gehört zur Metropolregion Memphis.

Bei der Volkszählung 2010 hatte die Stadt 48.982 Einwohner. Im Jahr 2014 waren es bereits 51.824 Einwohner, davon sind ungefähr zwei Drittel Weiße und knapp ein Viertel Schwarze, Hispanics bilden mit einem Anteil von etwa fünf Prozent die größte Minderheit. Insgesamt ist in Southaven im Zeitraum von 2000 bis 2014 ein Bevölkerungswachstum von 78,8 % zu verzeichnen.[1] Im Februar 2011 war Southaven die drittgrößte Stadt Mississippis.[2]

1988 wurde das Baptist Hospital-DeSoto gegründet.

Seit 2013 ist Darren Musselwhite Bürgermeister der Stadt.[3] Der vorherige Bürgermeister Greg Davis war in einen Skandal um die Veruntreuung von Stadtgeldern verwickelt und wurde zu einer Rückzahlung von insgesamt mehr als 170.000 US-Dollar an die Stadt verurteilt; diese Strafe wurde nach Einspruch Davis’ durch den Mississippi Supreme Court bestätigt.[4]

Die University of Mississippi und das Northwest Mississippi Community College haben Außenstellen in Southaven.

Southaven hat ein eigenes Eishockeyteam, die Mississippi RiverKings, die in der Southern Professional Hockey League spielen.

In Southaven schneiden sich der 35. nördliche Breitengrad und der 90. westliche Längengrad.

Etwa fünf Kilometer nördlich von Southaven befindet sich der Flughafen Memphis. Über die Interstate 55 gelangt man von Southaven nach Jackson.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John Grisham (* 1955), US-amerikanischer Rechtsanwalt und Autor
  • Cory Branan (* 1974), US-amerikanischer Singer-Songwriter

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Southaven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Southaven, Mississippi, auf city-data.com (englisch). Abgerufen am 14. Juni 2017.
  2. Henry Bailey, Yolanda Jones: DeSoto County booming, census shows; Southaven now 3rd-largest Mississippi city (archivierte Version). In: Memphis Commercial Appeal, vom 4. Februar 2011. Abgerufen am 15. Juni 2017.
  3. Ron Maxey: Southaven mayor says city has recovered from Greg Davis era. In: Memphis Commercial Appeal, vom 23. März 2017. Abgerufen am 15. Juni 2017.
  4. Ron Maxey: Mississippi Supreme Court says Greg Davis must repay more than $73,000. In: Memphis Commercial Appeal, vom 11. September 2016. Abgerufen am 15. Juni 2017.