Southern California Open 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Southern California Open 2013
Datum 27.7.2013 – 4.8.2013
Auflage 33
Navigation 2012 ◄ 2013 
WTA Tour
Austragungsort Carlsbad
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 408
Kategorie WTA Premier
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 795,707 US$
Vorjahressieger (Einzel) SlowakeiSlowakei Dominika Cibulková
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Kops-Jones
Sieger (Einzel) AustralienAustralien Samantha Stosur
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Kops-Jones
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Turnier-Supervisor Pam Whytcross
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mallory Burdette (69)
Spielervertreter Puerto RicoPuerto Rico Mónica Puig
Stand: 4. August 2013

Die Southern California Open 2013 waren ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour 2013 in Carlsbad im San Diego County. Das Hartplatzturnier der Kategorie Premier fand vom 27. Juli bis 4. August 2013 statt.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation für die Southern California Open 2013 fand vom 27. bis 29. Juli 2013 statt. Ausgespielt wurden vier Plätze für das Hauptfeld im Einzelwettbewerb.

Die folgenden Spielerinnen setzten sich in der Qualifikation durch:

Qualifikanten
NeuseelandNeuseeland Marina Eraković
JapanJapan Sachie Ishizu
KasachstanKasachstan Sesil Karatantschewa
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Coco Vandeweghe

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. WeissrusslandWeißrussland Wiktoryja Asaranka Finale
02. PolenPolen Agnieszka Radwańska Viertelfinale
03. TschechienTschechien Petra Kvitová Viertelfinale
04. ItalienItalien Roberta Vinci Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. AustralienAustralien Samantha Stosur Sieg

06. SerbienSerbien Jelena Janković Achtelfinale

07. SerbienSerbien Ana Ivanović Halbfinale

08. SpanienSpanien Carla Suárez Navarro Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 6  
   ItalienItalien F. Pennetta 64 7 4        ItalienItalien F. Schiavone 2 3    
   ItalienItalien F. Schiavone 7 66 6     1  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 6  
   PolenPolen U. Radwańska 7 6            PolenPolen U. Radwańska 1 2    
Q  NeuseelandNeuseeland M. Eraković 63 4          PolenPolen U. Radwańska 6 4 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Burdette 6 1 4     6  SerbienSerbien J. Janković 2 6 3  
6  SerbienSerbien J. Janković 4 6 6     1  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 4 6
      7  SerbienSerbien A. Ivanović 0 6 3  
  4  ItalienItalien R. Vinci 6 6  
   Puerto RicoPuerto Rico M. Puig 6 1 2        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 4 2    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 2 6 6     4  ItalienItalien R. Vinci 1 7 2
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Vandeweghe 6 6         7  SerbienSerbien A. Ivanović 6 61 6  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kiick 1 2       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Vandeweghe 65 3  
   SlowakeiSlowakei D. Cibulková 6 3 2     7  SerbienSerbien A. Ivanović 7 6    
7  SerbienSerbien A. Ivanović 4 6 6     1  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 2 3  
8  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 6 6         5WC  AustralienAustralien S. Stosur 6 6  
Q  JapanJapan S. Ishizu 4 3       8  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 1 4  
   RusslandRussland S. Kusnezowa 2 4       WC  FrankreichFrankreich V. Razzano 6 6    
WC  FrankreichFrankreich V. Razzano 6 6       WC  FrankreichFrankreich V. Razzano 66 7 7
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson 4 7 6       3  TschechienTschechien P. Kvitová 7 5 68  
   JapanJapan A. Morita 6 5 2        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson 1 2  
  3  TschechienTschechien P. Kvitová 6 6    
    WC  FrankreichFrankreich V. Razzano 62 3  
5WC  AustralienAustralien S. Stosur 7 6         5WC  AustralienAustralien S. Stosur 7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 5 1       5WC  AustralienAustralien S. Stosur 6 6  
   DeutschlandDeutschland J. Görges 3 5          KasachstanKasachstan S. Karatantschewa 4 1    
Q  KasachstanKasachstan S. Karatantschewa 6 7       5WC  AustralienAustralien S. Stosur 7 2 6
   SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 6 6         2  PolenPolen A. Radwańska 5 6 3  
   OsterreichÖsterreich T. Paszek 0 0          SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 3 3  
  2  PolenPolen A. Radwańska 6 6    
 

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
TschechienTschechien Květa Peschke
Viertelfinale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liezel Huber
SpanienSpanien Nuria Llagostera Vives
Viertelfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Kops-Jones
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Sieg
04. SerbienSerbien Jelena Janković
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 TschechienTschechien K. Peschke
6 6          
   LettlandLettland L. Dekmeijere
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
2 3       1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 TschechienTschechien K. Peschke
5 7 [6]  
WC  TschechienTschechien P. Kvitová
 OsterreichÖsterreich T. Paszek
3 3        Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
7 65 [10]  
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
6 6            Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
6 6    
4  SerbienSerbien J. Janković
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
6 6       4  SerbienSerbien J. Janković
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
3 2    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Muhammad
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Will
2 2       4  SerbienSerbien J. Janković
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
7 6    
   UngarnUngarn K. Marosi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
1 2        IndienIndien S. Mirza
 ItalienItalien F. Pennetta
62 4    
   IndienIndien S. Mirza
 ItalienItalien F. Pennetta
6 6            Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
4 1  
WC  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
 SchweizSchweiz M. Hingis
6 6       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
6 6  
   DeutschlandDeutschland J. Görges
 KroatienKroatien D. Jurak
1 1       WC  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
 SchweizSchweiz M. Hingis
6 5 [3]    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson
4 3     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
4 7 [10]  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
6 6         3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
7 6  
   SimbabweSimbabwe C. Black
 NeuseelandNeuseeland M. Eraković
7 6          SimbabweSimbabwe C. Black
 NeuseelandNeuseeland M. Eraković
5 1    
   SlowakeiSlowakei D. Cibulková
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko
5 2          SimbabweSimbabwe C. Black
 NeuseelandNeuseeland M. Eraković
6 3 [12]  
   SudafrikaSüdafrika N. Grandin
 PolenPolen A. Rosolska
7 3 [13]   2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 SpanienSpanien N. Llagostera Vives
4 6 [10]  
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 SpanienSpanien N. Llagostera Vives
5 6 [15]    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]