Southern Upland Way

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southern Upland Way
Weg bei Abbey St. Bathans
Weg bei Abbey St. Bathans
Daten
Länge 338 kmdep1
Lage Großbritannien, südliches Schottland
Markierungszeichen Stilisierte weiße Distel in weißem Sechseck
Whw thistle.jpg
Startpunkt Portpatrick
54° 51′ 0″ N, 5° 7′ 0″ W
Zielpunkt Cockburnspath
55° 56′ 10″ N, 2° 20′ 45″ W
Typ Fernwanderweg
Höhenunterschied 712 mdep1
Höchster Punkt Lowther Hill bei Wanlockhead, 712 m
Niedrigster Punkt Portpatrick, Meereshöhe
Schwierigkeitsgrad mittel
Jahreszeit ganzjährig
Aussichtspunkte Dodd Hill, Cairn Hill, Lowther Hill
Besonderheiten West-Ost-Querung Schottlands

Der Southern Upland Way ist ein schottischer Fernwanderweg.

Er führt von Portpatrick an Schottlands Westküste nach Cockburnspath an der Ostküste. Die Gesamtwanderlänge beträgt 337,6 Kilometer (209,8 Meilen), und er ist somit der längste schottische Wanderweg. Auf der gesamten Länge ist ein Aufstieg von 8720 Metern (28609 ft) zu bewältigen. Der höchste Punkt der Strecke liegt auf 712 Metern über dem Meeresspiegel[1].

Siedlungen am Weg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fotografien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anthony Burton: The Southern Upland Way. Aurum Press, London 1997, ISBN 1-85410-455-1.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Profil des Weges. Abgerufen am 5. Dezember 2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Southern Upland Way – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien