Southwest Minnesota State University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southwest Minnesota State University
Motto Where You Belong
Gründung 1964
Trägerschaft Staatlich
Ort Marshall (Minnesota)
Bundesland Minnesota
Land USA
President Connie J. Gores
Studenten 8.285[1]
Hochschulsport Mustangs
Netzwerke Minnesota State Colleges and Universities System
Website http://www.smsu.edu/

Die Southwest Minnesota State University, die von den Einheimischen „SMSU“ genannt wird, ist eine staatliche Universität im Südwesten des US-Bundesstaats Minnesota in der Stadt Marshall (Minnesota) und gehört zum Minnesota State Colleges and Universities System. Im Jahr 2014 waren an der Universität 8.285 Studenten eingeschrieben. Die North Central Association of Colleges and Schools akkreditiert die SMSU.[2] Die Farben der Universität sind Braun und Gold.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 1963 wurde für das Southwest Minnesota State College der Standort Marshall gewählt. Der Lehrbetrieb wurde im Herbst 1967 aufgenommen.[3] Die ersten 509 Studenten absolvierten 1971. Die Hochschule wurde 1975 in Southwest State University und 2003 in Southwest Minnesota State University umbenannt.

Die Studentenzeitung wurde erst 10. Mai, 1968 unter den Namen The Impact veröffentlicht. Der Name wurde 1974 in The Reader umbenannt. Der Name der Zeitung wurde 1980 wieder in The Impact und dann 2003 in The Spur umbenannt.[4]

Am 2. Januar 2002 zerstörte ein Feuer das Studentenzentrum während der Winterpause. Das neue Studentenzentrum wurde 2005 fertig gebaut. [5]

Lehre und Studium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die SMSU bietet mehr als 50 Bachelor-Studiengänge und vier Master-Studiengänge an.[6] Die Verwaltung der Universität wird in zwei Colleges geteilt: das College of Arts, Letters, and Sciences, und das College of Business, Education, and Professional Studies. Die Higher Learning Commission of the North Central Association of Colleges and Schools akkreditiert SMSU.[7]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Universität hat Mannschaften in sechs Männersportarten und acht Frauensportarten. Der Name der Mannschaften heißt Mustangs. Die Universität ist eine aus sechzehn Universitäten in der Northern Sun Intercollegiate Conference.[8] Die Farben der Universität sind Braun und Gold, welche die Farben der Prärie sind, die in südwestlich Minnesotas ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. MnSCU Viewbook 2014. Minnesota State Colleges and Universities. Abgerufen am 12. September 2016.
  2. Higher Learn Commission Accreditation. Abgerufen am 20. Dezember 2016.
  3. SMSU Alumni Center. Abgerufen am 12. September 2016.
  4. SMSU Digital Archives. Abgerufen am 20. Dezember 2016.
  5. The Fire – 10 Years Later. Abgerufen am 12. September 2016.
  6. SMSU Academic Catalog. Abgerufen am 30. Januar 2017.
  7. Statement of Accreditation Status. Abgerufen am 2017-30-01.
  8. NSIC_Directory. Abgerufen am 2017-30-01.