Soveria Mannelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Soveria Mannelli
Kein Wappen vorhanden.
Soveria Mannelli (Italien)
Soveria Mannelli
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Catanzaro (CZ)
Koordinaten 39° 5′ N, 16° 22′ OKoordinaten: 39° 5′ 0″ N, 16° 22′ 0″ O
Höhe 774 m s.l.m.
Fläche 20 km²
Einwohner 3.034 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 152 Einw./km²
Postleitzahl 88049
Vorwahl 0968
ISTAT-Nummer 079138
Volksbezeichnung Soveritani
Schutzpatron San Giovanni Battista
Website Soveria Mannelli
Panorama Soveria Mannelli 2006 11 24.jpg
Panorama
Piazza Bonini

Soveria Mannelli ist eine italienische Gemeinde mit 3034 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Catanzaro, Region Kalabrien.

Das Gebiet der Gemeinde liegt auf einer Höhe von 774 m über dem Meeresspiegel und umfasst eine Fläche von 20 km². Die Nachbargemeinden sind Bianchi (CS), Carlopoli (CS), Colosimi, Decollatura, Gimigliano und Pedivigliano (CS). Die Ortsteils sind Colla, Pirillo und San Tommaso. Soveria Mannelli liegt 46 km südöstlich von Catanzaro und hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Cosenza–Catanzaro.

Die offizielle Gründung der Gemeinde fand am 19. Januar 1807 statt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Soveria Mannelli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.