Sozialgericht Trier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Sozialgericht Trier ist ein Gericht der Sozialgerichtsbarkeit von Rheinland-Pfalz.

Gerichtssitz und -bezirk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Sozialgericht (SG) hat seinen Sitz in Trier. Der Gerichtsbezirk umfasst die Stadt Trier sowie die Landkreise Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Trier-Saarburg und Vulkaneifel (§ 9 Abs. 2 Nr. 4 GerOrgG Rheinland-Pfalz). Es ist eines von vier Sozialgerichten im Bezirk des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz.

Präsidenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

- Jürgen Didong (2008–2017)

- Dr. Stephan Gutzler (seit 2017)

Gerichtsgebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gerichtsgebäude befindet sich in der Dietrichstraße 13. In dem Gebäude ist auch das Arbeitsgericht Trier und ein Saal des Landgerichts Trier untergebracht.

Übergeordnete Gerichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dem Sozialgericht Trier sind das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz und das Bundessozialgericht übergeordnet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]