SpaceX Crew-3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Missionsemblem
Emblem der Mission
Missionsdaten (geplant)
Mission: SpaceX Crew-3
Raumfahrzeug: Crew Dragon
Seriennr. C210
Rufzeichen: „Endurance“[1]
Trägerrakete: Falcon 9
Besatzung: 4
Start: 30. Oktober 2021
Startplatz: Kennedy Space Center, LC-39A
Raumstation: ISS
Landung:
Landeplatz: Atlantik
Flugdauer: ca. 6 Monate
Mannschaftsfoto
Raja Chari, Thomas Marshburn, Matthias Maurer, Kayla Barron
Raja Chari, Thomas Marshburn, Matthias Maurer, Kayla Barron
◄  Vorher / nachher  ►
SpaceX Crew-2
(bemannt)
SpaceX Crew-4
(bemannt)

SpaceX Crew-3 ist der geplante vierte bemannte Flug eines US-amerikanischen Crew-Dragon-Raumschiffs. Die Crew-3-Mission soll frühestens Ende Oktober 2021 vom Kennedy Space Center starten und vier Astronauten für einen Langzeiteinsatz zur ISS bringen. Sie würden dort während der ISS-Expedition 65 eintreffen und anschließend an der ISS-Expedition 66 teilnehmen. Ein Rückkehrzeitpunkt wurde zunächst nicht festgelegt;[2] üblich sind etwa sechs Monate Aufenthalt.

Besatzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten drei von vier Besatzungsmitgliedern wurden am 14. Dezember 2020 offiziell bekanntgegeben,[3] mit Kayla Barron wurde die Mannschaft im Mai 2021 komplettiert:[4]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://twitter.com/StephenClark1/status/1446176559186984960
  2. SMSR integrated master schedule (PDF, 2 MB). NASA, 3. Februar 2021.
  3. NASA, ESA Choose Astronauts for SpaceX Crew-3 Mission to Space Station. NASA-Pressemeldung vom 14. Dezember 2020.
  4. NASA: Kayla Barron Joins NASA’s SpaceX Crew-3 Mission to Space Station. In: NASA Press Release 21-066. 17. Mai 2021, abgerufen am 2. August 2021 (englisch).