Space Panic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Space Panic
Space Panic Logo.jpg
StudioUniversal
PublisherUniversal /ADP-Automaten
Erstveröffent-
lichung
11/1980
GenreJump ’n’ run (Platformer)
Spielmodus2 Spieler abwechselnd
Steuerung4-Wege-Joystick; 2 Knöpfe
GehäuseStandard, Mini und Cocktail
Arcade-SystemHaupt CPU: Z80 (@ 1,802666 Mhz)
Sound CPU: Discrete, DAC
MonitorRaster Auflösung 192 × 256 (3:4 Vertikal) Farbpalette: 16
Information1. Plattformspiel

Space Panic ist ein Arcade-Spiel, das 1980 von Universal produziert wurde. Es wurde von Chris Crawford als das erste Plattformspiel bezeichnet, welches zum Genre des Jump ’n’ run zählt. Im Gegensatz zu Donkey Kong kann die Spielfigur aber nicht springen. In Deutschland wurde es von der ADP Automaten GmbH vertrieben, die zur Gauselmann-Gruppe gehört.

Spielbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel besteht aus 5 Ebenen, die über Leitern miteinander verbunden sind (Platforms 'n Ladders). Der Spieler steuert die Figur eines Astronauten und muss außerirdischen, apfelförmigen Monstern ausweichen oder durch Graben eines Loches in die Falle locken und erschlagen. Der Sauerstoffvorrat ist allerdings begrenzt.

Ein ähnliches Spiel ist Mr. Do's Castle.

Portierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]