Spar- und Leihkasse Wynigen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spar- und Leihkasse Wynigen AG
Logo
Staat SchweizSchweiz Schweiz
Sitz Wynigen
Rechtsform Aktiengesellschaft[1]
IID 8300[2]
BIC SLWYCH21XXX[2]
Gründung 1929
Website www.slwynigen.ch
Geschäftsdaten 2009[3]
Bilanzsumme 195,4 Mio. CHF
Mitarbeiter 9
Leitung
Verwaltungsrat Hans Wälchli
(Präsident)

Unternehmensleitung

Margrit Friedli
(Geschäftsleiterin)

Die Spar- und Leihkasse Wynigen AG ist eine im ehemaligen Amtsbezirk Burgdorf verankerte, 1929 gegründete Schweizer Regionalbank. Neben ihrem Hauptsitz in Wynigen verfügt die Bank über Geschäftsstellen in Ersigen, Heimiswil und Ochlenberg.

Ihr Tätigkeitsgebiet liegt im Retail Banking, im Hypothekargeschäft und im Bankgeschäft mit kleinen und mittleren Unternehmen. Die Spar- und Leihkasse Wynigen beschäftigt teilzeitbereinigt 9 Mitarbeiter und hatte per Ende 2009 eine Bilanzsumme von 195,4 Millionen Schweizer Franken.

Das Bankinstitut wurde 1929 als Aktiengesellschaft gegründet. 1977 eröffnete die Bank in der Poststelle Alchenstorf eine erste Einnehmerei, der Mitte der 1990er Jahre drei weitere in der Region folgten. Der Standort in Alchenstorf wurde 2002 mit der Schliessung der dortigen Poststelle aufgehoben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag der «Spar- und Leihkasse Wynigen AG» im Handelsregister des Kantons Bern@1@2Vorlage:Toter Link/be.powernet.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. a b Eintrag im Bankenstamm der Swiss Interbank Clearing
  3. Geschäftsbericht 2009 (PDF; 269 kB)

Koordinaten: 47° 6′ 20,5″ N, 7° 40′ 2,4″ O; CH1903: 617360 / 217215