Sparkasse Hohenlohekreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Sparkassen  Sparkasse Hohenlohekreis
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Konsul-Uebele-Straße 11
74653 Künzelsau
Rechtsform Anstalt öffentlichen Rechts
Bankleitzahl 622 515 50[1]
BIC SOLA DES1 KUN[1]
Verband Sparkassenverband Baden-Württemberg
Website www.spk-hohenlohekreis.de
Geschäftsdaten 2017[2]
Bilanzsumme 1,777 Mrd. Euro
Einlagen 1,392 Mrd. Euro
Kundenkredite 1,084 Mrd. Euro
Mitarbeiter 342
Geschäftsstellen 22
Leitung
Verwaltungsrat Landrat Matthias Neth, Vorsitzender
Vorstand Bernd Kaufmann, Vorsitzender;
Werner Siller
Liste der Sparkassen in Deutschland

Die Sparkasse Hohenlohekreis ist eine Sparkasse mit Sitz in Künzelsau in Baden-Württemberg. Ihr Geschäftsgebiet umfasst den Hohenlohekreis, mit Ausnahme der Stadt Krautheim, die dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Neckartal-Odenwald angehört.

Die Sparkasse Hohenlohekreis hat Hauptstellen in Künzelsau und Öhringen.

Organisationsstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sparkasse Hohenlohekreis ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Rechtsgrundlagen sind das Sparkassengesetz für Baden-Württemberg und die durch den Kreistag des Hohenlohekreises erlassene Satzung.

Geschäftszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sparkasse Hohenlohekreis wies im Geschäftsjahr 2017 eine Bilanzsumme von 1,777 Mrd. Euro aus und verfügte über Kundeneinlagen von 1,392 Mrd. Euro. Gemäß der Sparkassenrangliste 2017 liegt sie nach Bilanzsumme auf Rang 220. Sie unterhält 22 Filialen/SB-Standorte und beschäftigt 342 Mitarbeiter.[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sparkasse entstand 1974 aus der Fusion der Kreissparkasse Öhringen (gegründet 1893) und der Kreissparkasse Künzelsau (gegründet 1900).

Stiftungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stiftung Jugend, Natur und Heimat wurde 1993 zum 100-jährigen Jubiläum der Kreissparkasse Öhringen gegründet und fördert Jugendpflege und Jugendfürsorge, Bildungsarbeit, Sport, Naturschutz und die Pflege und Erhaltung von Kulturwerten.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Sparkassenrangliste 2017. In: Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband. DSGV.de, 1. Mai 2018, abgerufen am 1. Mai 2018 (PDF; 392 kB, 9 Seiten).
  3. Sparkassenrangliste 2017. In: Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband. DSGV.de, 1. Mai 2018, abgerufen am 1. Mai 2018 (PDF; 392 kB, 9 Seiten).
  4. Stiftung Jugend, Natur und Heimat, abgerufen 8. März 2012

Koordinaten: 49° 16′ 56″ N, 9° 41′ 24,5″ O