Spas Gjurow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spas Gyurov bei der UCI Road World Championships, Florence, Italy (2013)

Spas Stamenow Gjurow (gebräuchliche Transliteration Spas Stamenov Gyurov, bulgarisch Спас Стаменов Гюров, * 2. Juli 1986 in Pasardschik) ist ein ehemaliger bulgarischer Straßenradrennfahrer.

Spas Gjurow begann seine Karriere 2005 bei dem bulgarischen Continental Team Nesebar. In seinem ersten Jahr dort wurde er bei den Balkan Championships in Kasanlak Dritter im Straßenrennen der U23-Klasse. In der Saison 2007 wurde er bulgarischer Meister im Straßenrennen der U23-Klasse. Seit 2009 fuhr Gjurow für das griechische Continental Team Heraklion-Nesebar-Kastro.

2015 ist Spas Gjurow als Sportlicher Leiter beim Team Vorarlberg tätig.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2007
  • UngarnUngarn Bulgarischer Meister - Straßenrennen (U23)
2013
  • UngarnUngarn Bulgarischer Meister - Einzelzeitfahren

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Spas Gjurow in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Spas Gjurow in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)