Springer Spektrum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Spektrum Akademischer Verlag)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springer Spektrum, zuvor Spektrum Akademischer Verlag oder SAV, ist ein Fachverlag für Sachbücher, wissenschaftliche Publikationen und Lehrbücher.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Spektrum Akademischer Verlag wurde 1991 in Heidelberg gegründet. Zum 1. Januar 2003 erwarb Elsevier Science den Spektrum Akademischer Verlag sowie den Medizinverlag Urban & Fischer, den medizinischen Buchversand Oscar Rothacker und die SFG Servicecenter Fachverlage GmbH von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck.

2006 setzte SAV etwa sieben Millionen Euro um. Im Juli 2007 wurde bekannt, dass Springer Science+Business Media „die Vermögen und Verbindlichkeiten von Spektrum Akademischer Verlag (SAV) von Elsevier erwirbt“.[1]

Im Jahr 2012 ist Springer Spektrum aus dem 1991 gegründeten Spektrum Akademischer Verlag sowie den deutschsprachigen naturwissenschaftlichen und mathematischen Programmen von Vieweg+Teubner (heute: Springer Vieweg) und vom Springer-Verlag entstanden.

Programm[Bearbeiten]

Das Verlagsprogramm umfasst rund 900 zum Großteil deutschsprachige Lexika, Bücher und drei Zeitschriftentitel aus den Bio- und Geowissenschaften, der Astronomie, Chemie, Informatik, Mathematik, Physik und Psychologie. Die Publikationen werden in gedruckter Form, als CD oder über die Internet-Plattform Wissenschaft-Online publiziert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.boersenblatt.net/150293/

Weblinks[Bearbeiten]