Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Die zahlenmäßig kleinen indigenen Völker des Nordens, Sibiriens und des Fernen Ostens (Коренные, малочисленные народы Севера, Сибири и Дальнего Востока)
    18 KB (1.322 Wörter) - 06:22, 4. Jan. 2017
  • eigenständige Ethnie zu den indigenen Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens. Siehe auch: Turkvölker http://www.eki
    1 KB (94 Wörter) - 13:03, 6. Jan. 2016
  • Süden Sibiriens siedelt. Politisch gehört die Ethnie zu den indigenen Völkern des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens, die durch
    1 KB (134 Wörter) - 13:03, 6. Jan. 2016
  • politisch zur Gruppe der indigenen Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens. H. V. Rogacheva: Enets. In: Mark Nuttall (Hrsg
    2 KB (263 Wörter) - 21:21, 19. Okt. 2016
  • (historische russische Bezeichnung: Giljaken) zählen zu den indigenen Völkern des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens. Laut Volkszählung
    5 KB (506 Wörter) - 17:10, 5. Jan. 2017
  • Schoren der Gruppe der kleinen indigenen Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens zugeordnet, die im Dachverband RAIPON organisiert
    2 KB (234 Wörter) - 17:06, 9. Nov. 2016
  • Grenzen des russischen Fernen Ostens auf größere Schwierigkeiten. Im 17. Jahrhundert kamen sich Russen und Chinesen im heutigen Gebiet Amur und der Region
    21 KB (2.262 Wörter) - 09:03, 10. Dez. 2016
  • Tradition des Schamanismus folgen. Politisch sind die Korjaken der Gruppe der kleinen indigenen Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen
    3 KB (333 Wörter) - 12:50, 6. Jan. 2016
  • Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens Neusibirische Inseln Ostsibirien Politische Gliederung Russlands Russische Ostasienpolitik
    22 KB (2.673 Wörter) - 16:31, 26. Feb. 2017
  • Klimaforscher – Nachricht Indigene Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens Neusibirische Inseln Ostsibirien Politische
    37 KB (3.790 Wörter) - 02:54, 21. Mär. 2017
  • die Ewenen der Gruppe der indigenen Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens zugeordnet, die im Dachverband RAIPON organisiert
    4 KB (357 Wörter) - 05:16, 7. Jun. 2016
  • ihrer Existenz bedrohten indigenen Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens, die sich seit der Perestroika im Dachverband
    3 KB (321 Wörter) - 07:47, 2. Mai 2016
  • Oblast Kemerowo (Kategorie Föderationssubjekt der Russischen Föderation)
    zugewandert. Von den indigenen Völkern des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens sind neben den Schoren nur noch die Teleuten (2010 2.520
    6 KB (484 Wörter) - 22:50, 9. Dez. 2016
  • indigenen Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens, mit besonderem Augenmerk auf die Folgen von Erdölförderung und andere Formen
    3 KB (296 Wörter) - 06:07, 20. Jun. 2016
  • Kasan und Astrachan in den Jahren 1552 und 1556. Daran anschließend begann die Eroberung Sibiriens, wo nach dem Fall des Khanats Sibir die russischen Kosaken
    13 KB (695 Wörter) - 16:21, 2. Okt. 2016
  • Itelmenen der Gruppe der indigenen Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens zugeordnet, die im Dachverband RAIPON organisiert
    8 KB (904 Wörter) - 12:51, 6. Jan. 2016
  • Mansen (Kategorie Autonomer Kreis der Chanten und Mansen/Jugra)
    gehören zu den zahlmäßig kleinen indigenen Völkern des Nordens, Sibiriens und des Fernen Ostens der Russischen Föderation, die durch die Vereinigung RAIPON
    5 KB (459 Wörter) - 20:48, 24. Jan. 2017
  • Nordasien (Kategorie Grenze zwischen Kasachstan und Russland)
    unabhängig. Zur Geschichte siehe auch die Geschichte Sibiriens und die Geschichte des russischen Fernen Ostens. Normdaten (Geografikum): GND: 4507123-8 (AKS)
    3 KB (348 Wörter) - 15:27, 13. Mär. 2016
  • Wladiwostok und Tscheljabinsk gebaut, die den Westen und den Osten des Reiches miteinander verbinden sollte; auch die Besiedlung Sibiriens wurde hierdurch
    61 KB (6.260 Wörter) - 19:13, 10. Mär. 2017
  • die Ewenken der Gruppe der indigenen Völker des russischen Nordens, Sibiriens und des russischen Fernen Ostens zugeordnet, die im Dachverband RAIPON organisiert
    13 KB (981 Wörter) - 18:47, 26. Jan. 2017

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)