SpongeBob Schwammkopf (Spieleserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Reihe von SpongeBob-Schwammkopf-Computerspielen ergänzt die Vermarktung der Zeichentrickserie SpongeBob Schwammkopf. Dabei unterscheiden sich die Konsolenversionen der Spiele stark von den PC-Versionen.

Deutschsprachige Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Spiele sind in deutscher Sprache erschienen, wurden aber nicht durch die deutschen Original-Sprecher synchronisiert.

Titel PC Commodore Arcade Nintendo Sega Sony Microsoft Apple iOS Android
C64 Amiga GBA NES SNES GC Wii DS 3DS Master System Mega Drive Game Gear PS1 PS2 PS3 PSP Xbox Xbox 360
SpongeBob: Revenge of the Flying Dutchman (2003) Ja Ja Ja
SpongeBob Schwammkopf: Schlacht um Bikini Bottom (2004) Ja Ja Ja Ja
SpongeBob Schwammkopf – Der Film (2004) Ja Ja Ja Ja Ja
SpongeBob Schwammkopf – Der gelbe Rächer (2005) Ja Ja
SpongeBob Schwammkopf – Film ab! (2005) Ja Ja Ja Ja Ja
SpongeBob Schwammkopf – Die Kreatur aus der Krossen Krabbe (2006) Ja Ja Ja Ja Ja Ja
SpongeBobs Atlantisches Abenteuer (2008) Ja Ja Ja
SpongeBob und der magische Stift – Drawn to Life (2008) Ja
SpongeBob & seine Freunde – Die Macht des Schleims (2008) Ja Ja Ja
SpongeBob Schwammkopf – Küchenchef (2009) Ja
SpongeBob's Eiskalt Entwischt (2009) Ja Ja Ja Ja
SpongeBob Schwammkopf – Volle Kanne Vollgas (2010) Ja Ja
SpongeBob Schwammkopf – Verflixt und Zugemalt (2011) Ja Ja
SpongeBob Schwammkopf – Surf & Skate Tour (2011) Ja Ja
SpongeBob: Mein Bikini Bottom (2013) Ja

SpongeBob Schwammkopf – Schlacht um Bikini Bottom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In SpongeBob Schwammkopf – Schlacht um Bikini Bottom geht es darum, dass der Spieler als Spongebob, Patrick und Sandy Planktons außer Kontrolle geratene Roboter davon abhalten muss, Schäden an Bikini Bottom anzurichten. Dies passiert in vielen Welten wie den Quallenfeldern oder der Goo Lagune und ist vom Spielprinzip als Jump ’n’ Run aufgebaut. Das Original erschien ursprünglich für PC, Nintendo Gamecube und PlayStation 2. Ein Remake des Spiels wurde am 23. Juni 2020 für PC, Nintendo Switch, Xbox One sowie für Playstation 4 veröffentlicht.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plankton hat Roboter gebaut, sie gehorchen ihm aber nicht und machen was sie wollen. Nun liegt es an SpongeBob und seinen Freunden Bikini Bottom zu retten.

SpongeBob Schwammkopf – Film ab![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Spiel geht es darum, in verschiedenen Minispielen neue Modi und Ebenen freizuschalten. Als Handlung dient dabei die Möglichkeit, sich für eine Rolle in einer TV-Sendung mit Meerjungfraumann und Blaubarschbube bewerben zu können.

SpongeBob Schwammkopf – Der gelbe Rächer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Spiel erhält man im Spielverlauf unterschiedlichste Superkräfte, die SpongeBobs Superhelden Meerjungfraumann und Blaubarschbube ebenso besitzen. Mit diesen kämpft er gegen die Drecksackblase. Andere Feinde kommen der Drecksackblase aber zur Hilfe.

SpongeBob Schwammkopf – Die Kreatur aus der Krossen Krabbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt handelt es sich um eine Mischung aus Jump ’n’ Run und Racer. Gerade für Kinder interessant ist, dass man Stück für Stück an die Fähigkeiten der Charaktere herangeführt wird. Ganz ohne Gewalt kommt das Spiel auch nicht aus, diese wird aber recht harmlos umgesetzt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Spiel erlebt man in neun Traumwelten ein Bikini Bottom, wie es in der Serie nicht vorkommt. Als SpongeBob kann man einen Hot-Rod fahren, muss dem riesigen Alaskawurm entkommen und fliegt mit einem Jagdflugzeug. Patrick wird in seinem Traum in den Weltraum katapultiert und muss seine Rakete zurück nach Bikini Bottom lenken. Der Seesternmann hat ebenfalls zwei Abenteuer zu bestehen und als Riesenplankton muss man zuerst der Riesenbulette entkommen und kann dann in Bikini Bottom randalieren.

In einem großen Finale treten dann SpongeBob, Patrick und Plankton gegeneinander zu einem Rennen an.

Zusätzlich gibt es die vier Bonusspiele Schrottsortierung, Meteorwahnsinn, Hüpfburger und Durchrütteln. Um diese aktivieren zu können, muss man im normalen Spielmodus alle Schlafsamen einsammeln.

SpongeBob und der magische Stift – Drawn to Life[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Spiel kann man viele Dinge selber zeichnen.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Spiel zeichnen SpongeBob und Patrick aus Versehen Kritzelbob, dieser entführt fast alle Bewohner aus Bikini Bottom.

SpongeBob's Eiskalt Entwischt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Spiel erschien in Anlehnung an den TV-Film Eiskalt Entwischt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SpongeBob soll auf die Krabbenburger-Geheimformel aufpassen und verliert sie. Seine Freunde müssen ihm helfen wieder glücklich zu werden, damit er sich erinnern kann, wo er sie verloren haben könnte. SpongeBob kann sich durch Power-Ups in Sandy, Patrick und Thaddäus verwandeln, zu Muskelbob oder unverwundbar werden.

SpongeBob: Mein Bikini Bottom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SpongeBob: Mein Bikini Bottom ist ein Spiel, wo man sich sein eigenes Bikini Bottom aufbauen kann mit den originalen Gebäuden von der Serie.

SpongeBob Squarepants: Battle of Bikini Bottom Rehydrated[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 5. Juni 2019 kündigte THQ Nordic den Remake/Remaster SpongeBob Squarepants: Battle of Bikini Bottom Rehydrated für Xbox One, PS4, PC und Nintendo Switch an.

Die Neuauflage bietet dazu einen Multiplayer-Modus, in dem man euch gemeinsam mit Freunden den Herausforderungen stellt. Dabei ist Teamwork wichtig, um die Fertigkeiten der Charaktere taktisch einzusetzen. Außerdem sollte das Spiel komplett auch auf Deutsch erscheinen.[1]

Deutschsprachige Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den deutschsprachigen Fassungen der Spiele wurden die Figuren nicht von den eigentlichen Synchronsprechern vertont. Die meisten Spiele wurden unter Leitung der G&G Tonstudios in Kaarst synchronisiert mit folgenden Sprechern:

Rolle Originalsprecher Deutscher Synchronsprecher[2]
Erzähler Tom Kenny Daniel Werner
SpongeBob Schwammkopf Tom Kenny Vittorio Alfieri
Patrick Star Bill Fagerbakke Karlheinz Tafel
Sandy Cheeks Carolyn Lawrence Cathlen Gawlich
Sheldon J. Plankton Mr. Lawrence Hans Bayer
Larry Mr. Lawrence Renier Baaken
Nachrichtensprecher Mr. Lawrence Jürg Löw
Thaddäus Tentakel Rodger Bumpass Hans-Gerd Kilbinger
Mrs. Puff Mary Jo Catlett Karin Buchali
Mr. Eugene H. Krabs Joe Whyte

Clancy Brown

Bob Joles

Reinhard Schulat (2002–2010)
Meerjungfraumann Ernest Borgnine

Joe Whyte

Joe Alaskey

Stefan Schleberger
Blaubarschbube Tim Conway Gregor Höppner

Beginnend in 2013 wiederholten die Sprecher des deutschen Original-Dubs ihre Rollen, Eberhard Prüter sprach Thaddäus in Mein Bikini Bottom und Planktons Fiese Robo Rache, Er starb im Jahr 2014 und wurde neben Tobias Lelle durch einen Sprecher ersetzt. Aber Cathlen Gawlich War nicht verfügbar, als Fritz Rott und Santiago Ziesmer ihre Rollen in erneut spielten SpongeBob Heldenschwamm.

Englischsprachige Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel PC Commodore Arcade Nintendo Sega Sony Microsoft Apple iOS Android
C64 Amiga GB NES SNES GC Wii DS Master System MegaDrive GameGear PS1 PS2 PS3 PSP Xbox Xbox 360
SpongeBob Squarepants: Legend of the Lost Spatula (2001) Ja
SpongeBob Squarepants: Supersponge (2001) Ja Ja
SpongeBob Squarepants: Employee of the month (2002) Ja
SpongeBob Squarepants: Operation Krabby Patty (2004) Ja

SpongeBob Squarepants: Operation Krabby Patty[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Anfang des Spiels kann man sich entscheiden, ob SpongeBob auf der rechten (der richtigen) oder auf der linken (der falschen) Seite des Bettes aufwacht – denn das hängt vom weiteren Spielverlauf ab:

  • Falsche Seite: In diesem Modus wird Gary entführt! Alles, was der Täter hinterlassen hat, ist ein Tonband des Täters, in Wahrheit ist es Plankton. Nun ist SpongeBob gezwungen, das Erforderte zu erfüllen und stürzt sich in ein rasantes Abenteuer.
  • Richtige Seite: Dieser Modus bietet dieselben Level wie die falsche Seite. Der einzige Unterschied ist, dass der Bezug zur eigentlichen Story fehlt; das heißt, Gary wird in diesem Modus nicht entführt. Es gibt außerdem kleinere Abweichungen, z. B. spielt man das Level auf den Quallenfeldern nicht mit Patrick, sondern mit Sandy.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SpongeBob SquarePants: THQ Nordic kündigt Remake an. 5. Juni 2019, abgerufen am 4. Juli 2019.
  2. Synchronforum: Die Sprecher aus Schlacht um Bikini Bottom. Abgerufen am 4. Juli 2019.