Sportfreunde Stiller/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sportfreunde Stiller – Diskografie
Besetzung der Sportfreunde Stiller seit 1997
Veröffentlichungen
Studioalben 7
Livealben 2
EPs 3
Singles 31
Videoalben 4
Musikvideos 26

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke der deutschen Indie-Rock-Band Sportfreunde Stiller und ihrer Pseudonyme wie Stiller. Den Quellenangaben zufolge haben sie in ihrer Karriere mehr als 2,2 Millionen Tonträger verkauft. Die erfolgreichste Veröffentlichung von den Sportfreunden Stiller ist die Single Ein Kompliment mit rund 500.000 verkauften Einheiten.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2000 So wie einst Real Madrid
46
(6 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 28. April 2000
2002 Die gute Seite
6
(24 Wo.)
4
GoldGold

(28 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 2. April 2002
Verkäufe: + 20.000
2004 Burli
2
GoldGold

(29 Wo.)
4
GoldGold

(26 Wo.)
46
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. März 2004
Verkäufe: + 115.000
2006 You Have to Win Zweikampf
2
GoldGold

(15 Wo.)
4
(13 Wo.)
48
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. Mai 2006
Verkäufe: + 100.000
2007 La Bum
1
(12 Wo.)
5
(7 Wo.)
25
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. August 2007
2013 New York, Rio, Rosenheim
2
PlatinPlatin

(44 Wo.)
1
PlatinPlatin

(51 Wo.)
6
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. Mai 2013
Verkäufe: + 215.000
2016 Sturm & Stille
1
(12 Wo.)
3
GoldGold

(14 Wo.)
10
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Oktober 2016
Verkäufe: + 7.500

Livealben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2004 Live / Evil
39
(8 Wo.)
24
(7 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 29. November 2004
2009 MTV Unplugged in New York
1
DoppelplatinDoppelplatin

(66 Wo.)
5
PlatinPlatin

(35 Wo.)
32
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. Mai 2009
Verkäufe: + 420.000

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1996: Macht doch was Ihr wollt – Ich geh’ jetzt!
  • 1998: Thonträger
  • 2014: Wieder kein Hit EP

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2002 Ein Kompliment
Die gute Seite
6
PlatinPlatin

(64 Wo.)
45
(7 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 4. März 2002
Verkäufe: + 500.000
Tage wie dieser
Die gute Seite
96
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 16. September 2002
2003 Ans Ende denken wir zuletzt
55
(6 Wo.)
60
(6 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 17. März 2003
2004 Siehst Du das genauso?
Burli
29
(10 Wo.)
27
(7 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 16. Februar 2004
Ich, Roque!
Burli
32
(9 Wo.)
38
(8 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 17. Mai 2004
1. Wahl
Burli
50
(7 Wo.)
59
(2 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 5. September 2004
Ein kleiner Schritt (live)
Live / Evil
100
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 29. November 2004
2006 ’54, ’74, ’90, 2006
You Have to Win Zweikampf
1
DreifachgoldDreifachgold

(37 Wo.)
31
(8 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 5. Mai 2006
Verkäufe: + 450.000
Pogo in Togo
You Have to Win Zweikampf
64
(5 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 5. Mai 2006
Eine Liebe, die nie endet
You Have to Win Zweikampf
19
(9 Wo.)
57
(3 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 4. August 2006
2007 Alles Roger!
La Bum
22
(9 Wo.)
55
(7 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 20. Juli 2007
(Tu nur das) Was Dein Herz Dir sagt
La Bum
55
(5 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 26. Oktober 2007
2008 Antinazibund
Bundesvision Song Contest 2008 (Sampler)
75
(2 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 22. Februar 2008
2009 Ein Kompliment (Unplugged)
MTV Unplugged in New York
* 14
(52 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 15. Mai 2009
* siehe „Ein Kompliment“
Ich war noch niemals in New York (Unplugged)
MTV Unplugged in New York
25
(11 Wo.)
23
(18 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 11. September 2009
mit Udo Jürgens
2010 Lass mich nie mehr los (Unplugged)
MTV Unplugged in New York
16
(12 Wo.)
39
(7 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 15. Januar 2010
’54, ’74, ’90, 2010
You Have to Win Zweikampf (2006er Version)
11
(12 Wo.)
64
(1 Wo.)
66
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. Mai 2010
2013 Applaus, Applaus
New York, Rio, Rosenheim
4
DreifachgoldDreifachgold

(39 Wo.)
2
(34 Wo.)
8
GoldGold

(33 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2013
Verkäufe: + 465.000
New York, Rio, Rosenheim
New York, Rio, Rosenheim
49
(15 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 4. Oktober 2013
2016 Das Geschenk
Sturm & Stille
15
(12 Wo.)
1
(11 Wo.)
58
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. September 2016

Chartplatzierungen als Gastmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2014 Do They Know It’s Christmas? (Deutsche Version)
1
(5 Wo.)
10
(3 Wo.)
21
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. November 2014
mit Band Aid 30 Germany

Weitere Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maxi-Singles

  • 1999: Wellenreiten ’54
  • 2000: Fast wie von selbst
  • 2000: Heimatlied
  • 2000: Wunderbaren Jahren
  • 2002: Komm schon
  • 2016: Raus in den Rausch
  • 2017: Zwischen den Welten

Free-Tracks

  • 2013: Hymne auf Dich

Spilts

  • 2000: Ready, Sport… go! 1 (Dancing with Tears in My Eyes) (mit Readymade)
  • 2001: Ready, Sport… go! 2 (Friday I’m in Love) (mit Readymade)
  • 2002: Ready, Sport… go! 3 (Schwule Mädchen) (mit Readymade)

Weitere Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Supermänner (Blumentopf feat. Sportfreunde Stiller)

Videoalben und Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videoalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2003 Ohren zu und durch
300! 9
(6 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 30. November 2003
2004 Siehst Du das genauso? (Burli Limited Edition)
* * *
Erstveröffentlichung: 16. Februar 2004
* siehe „Burli“
2007 Li Ve im Li do (La Bum Limited Edition)
* * *
Erstveröffentlichung: 3. August 2007
* siehe „La Bum“
2009 MTV Unplugged in New York
* 7
(3 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 17. Juli 2009
* siehe Livealbum

Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Regisseur(e)
1999 Wellenreiten ’54
2000 Fast wie von selbst
Heimatlied
Wunderbaren Jahren Uwe Flade[1]
2002 Ein Kompliment Uwe Flade[1]
Komm schon Manuel Werner[1]
Tage wie dieser Manuel Werner[2]
2003 Ans Ende denken wir zuletzt Uwe Flade[1]
2004 Siehst Du das genauso? Uwe Flade[1]
Ich, Roque! Uwe Flade[1]
1. Wahl Uwe Flade[1]
Ein kleiner Schritt (live) Uwe Flade[1]
2006 ’54, ’74, ’90, 2006 / ’54, ’74, ’90, 2010 Uwe Flade[2]
Pogo in Togo Marc Helfers[1]
Eine Liebe, die nie endet Jan Hille[2]
2007 Alles Roger! Uwe Flade[1]
(Tu nur das) Was Dein Herz Dir sagt Daniel Warwick[2]
2008 Antinazibund Marc Helfers[1]
2013 Hymne auf dich Sandro Cannova[3]
Applaus, Applaus David Schalko[4]
New York, Rio, Rosenheim Sandro Cannova[3]
2014 Es muss was Wunderbares sein Zoran Bihać[5]
Wieder kein Hit Sandro Cannova[3]
Do They Know It’s Christmas? (Deutsche Version)
2016 Raus in den Rausch
Das Geschenk

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartauswertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Aufstellung beinhaltet eine Übersicht über die Charterfolge der Sportfreunde Stiller in den Album-, Single- sowie den Musik-DVD-Charts. In Deutschland besteht die Besonderheit, dass Videoalben sich ebenfalls in den Albumcharts platzieren. In Österreich und der Schweiz werden für Videoalben eigenständige Chartlisten geführt.

DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
Nummer-eins-Alben 3 1
Top-10-Alben 7 7 2
Alben in den Charts 9 8 6
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
Nummer-eins-Singles 2 1
Top-10-Singles 4 3 1
Singles in den Charts 19 16 4
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
Nummer-eins-Videoalben
Top-10-Videoalben 2
Videoalben in den Charts 2

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/Region Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Verkäufe Quellen
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) 4 6 2.200.000 musikindustrie.de
OsterreichÖsterreich Österreich (IFPI) 3 2 77.500 ifpi.at
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI) 1 0! P 15.000 hitparade.ch
Insgesamt 8 8

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i j k Videographie: Sportfreunde Stiller. (Memento vom 23. Februar 2015 im Internet Archive) popzoot.tv, abgerufen am 15. Mai 2019.
  2. a b c d Regisseure bei crew-united.com
  3. a b c Regisseur von Hymne auf dich, New York, Rio, Rosenheim & Wieder kein Hit
  4. Regisseur von Applaus, Applaus
  5. Regisseur von Es muss was Wunderbares sein

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]