Sportinė Aviacija LAK-17

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sportinė Aviacija LAK-17
Szybowiec Lak 17 (cropped).jpg
Typ: Segelflugzeug
Entwurfsland:

LitauenLitauen Litauen

Hersteller:

Sportinė Aviacija ir Ko

Erstflug:

9. Juli 1992

Die LAK-17 ist ein Hochleistungssegelflugzeug für die 15-m-/18-Meter-Klasse vom Hersteller UAB Sportinė Aviacija in Litauen.

Konstruktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die LAK-17 ist ein Mitteldecker in Faserverbundkunststoff-Bauweise mit Wölbklappen, einziehbarem Fahrwerk und Wasserballasttanks in den Flügeln. Sie hatte ihren Erstflug am 9. Juli 1992 in Prienai[1] und ist zertifiziert nach JAR22. 2013 wurde die LAK-17b „Mini“ vorgestellt die mit nur 13,5 m Spannweite am 6. Mai 2013 ihren Jungfernflug absolvierte. 2014 erfolgte dann die Vorstellung der LAK-17b mit 21 m Spannweite (Erstflug 30. Mai 2014). Damit ist die LAK-17 das einzige bekannte Segelflugzeug, dessen Spannweite zwischen 13,5 m / 15 m / 18 m und 21 m variiert. Allerdings sind weder die „Mini“ noch die Version mit 21 m Spannweite in der Musterzulassung (Stand Oktober 2014) enthalten.

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rumpf der LAK-17bt mit ausgeklapptem Triebwerk
LAK-17A
Wölbklappensegelflugzeug mit 15 oder 18 Meter Spannweite.[2]
LAK-17AT
Variante der LAK-17A mit Heimkehrhilfe. Luftgekühlter Zweizylinder-Zweitaktmotor Solo 2350 mit 19,6 kW als Klapptriebwerk.[3]
LAK-17A FES
Variante der LAK-17A mit elektrischer Heimkehrhilfe „Front Electric Sustainer“.[4]
LAK-17B
Verbesserte Variante der LAK-17A mit neuem Flügelprofil und veränderter Geometrie.[5]
LAK-17BT
Variante der LAK-17B mit Klapptriebwerk Solo 2350 als Heimkehrhilfe.[5]
LAK-17B FES
Variante der LAK-17B mit elektrischer Heimkehrhilfe „Front Electric Sustainer“.[6]
LAK-17C FES
Variante der LAK-17B FES mit höherem Fahrwerk und verbesserter Batterie für Eigenstartfähigkeit (Erstflug 2020).[7]

Eine „standardisierte“ Version der LAK-17A mit fest eingestelltem Flügelprofil und angepasstem Einstellwinkel wird vom Hersteller als LAK-19 angeboten.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Technische Daten der LAK-17A LAK-17AT[8] LAK-17B LAK-17BT LAK-17B FES[9]
Spannweite 15 m 18 m 15 m 18 m 15 m 18 m 15 m 18 m 21 m 15 m 18 m 21 m
Flügelfläche 9,06 m² 9,8 m² 9,06 m² 9,8 m² 9,18 m² 10,32 m² 9,18 m² 10,32 m² 11,58 m² 9,18 m² 10,32 m² 11,58 m²
Flügelstreckung 24,63 33 24,51 31,39 24,51 31,39 38,08 24,51 31,39 38,08
Rumpflänge 6,53 m
Höhe 1,29 m 1,32 m
Leermasse 220 kg 226 kg 250 kg 260 kg 296,4 kg 306,4 kg 332 kg 325 kg 335 kg
max. Startmasse 453 kg 500 kg 550 kg 600 kg 550 kg 600 kg 550 kg 600 kg
Flächenbelastung 31,5–50 kg/m² 30,1–46,2 kg/m² 36,4–55 kg/m² 34,2–51 kg/m² 34,85–59,91 kg/m² 31,97–58,13 kg/m² 40,8–60 kg/m² 37,8–58 kg/m² 34,7–51,8 kg/m² 42–60 kg/m² 35–58 km/m²
max. Zuladung Cockpit 110 kg
max. Wasserballast Flügeltank 190 kg 180 kg 160 kg 200 kg 180 kg 200 kg 150 kg 190 kg
Rumpfballast max. 30 kg (opt. Tank) 31 kg (Batterien)
max. Treibstoff 7,5 l 8 l
Höchstgeschwindigkeit 275 km/h 270 km/h 275 km/h 220 km/h 275 km/h
Manövergeschwindigkeit 215 km/h 190 km/h 205 km/h
Geringstes Sinken 0,53 m/s 0,48 m/s
Gleitzahl ohne Ballast 44 bei 95 km/h 49 bei 95 km/h
Gleitzahl mit Ballast 45 bei 115 km/h 50 bei 115 km/h
Segelflug-Index (Stand 2018) 113 117
zulässige Lastvielfache ohne Ballast +7,2/−3,6 g +5,3/−2,65 g +5,3/−2,65 g
zulässige Lastvielfache mit Ballast +5,3/−2,7 g

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: LAK-17 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Peter F. Selinger: Litauen: LAK-17 fliegt. In: aerokurier. Nr. 9, 1992, S. 104.
  2. LAK-17A (Memento vom 13. März 2012 im Internet Archive)
  3. European Aviation Safety Agency Type Certificate Data Sheet A.083 (PDF; 220 kB)
  4. Front Electric Sustainer
  5. a b LAK-17B (Memento vom 13. März 2012 im Internet Archive)
  6. LAK-17 FES (Memento vom 13. März 2012 im Internet Archive)
  7. http://lak-aviation.de/
  8. Flughandbuch LAK-17AT (Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive) (PDF; 1,2 MB)
  9. LAK17B FES. In: front-electric-sustainer.com. Abgerufen am 13. Dezember 2018 (englisch).