Sporting San Miguelito

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Sporting San Miguelito
Logo
Basisdaten
Name Academia de Futbol Sporting San Miguelito
Gründung 1989
Farben schwarz-rot
Präsident Spanier Manuel Mirambel
Website http://sportingsm.com.pa/
Erste Mannschaft
Trainer Panama Mario Anthony Torres
Spielstätte Estadio Bernardo Gil
Plätze 1.000
Liga ANAPROF
2012/13 4. Platz, Meister nach Play-Offs
Heim
Auswärts

Sporting San Miguelito ist ein panamaischer Fußballverein aus San Miguelito. Der Verein spielt in der ANAPROF, der ersten Liga des Landes. Der Verein wurde 1989 von Cesar Morales gegründet, damals noch unter dem Namen Academia de Fútbol Sporting 89.

1997 stieg man das erste Mal in die erste Liga auf, in der Saison 2012/13 wurde San Miguelito erstmals in ihrer Vereinsgeschichte Meister.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Miguelito wurde 1989 als Academia de Fútbol Sporting 89 mit dem Ziel, durch die Förderung des Fußballs in San Miguelito, vielen Jugendlichen eine Perspektive zur Kriminalität zu bieten, gegründet. 1997 schaffte der Verein erstmals den Aufstieg in die erste Liga. 2009 wurde bekannt gegeben, dass spanische Investoren den Verein gekauft haben. 2013 wurde man erstmals Meister, nachdem man im Play-Off Finale San Francisco FC mit 4:1 besiegt hatte.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2012/13
  • Primera A: 1
1997

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]