Sportjahr 1954

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1950195119521953Sportjahr 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Höhepunkt des Badmintonjahres 1954 waren die All England, die Irish Open, die Scottish Open, die Dutch Open und die French Open.

Internationale Veranstaltungen

Veranstaltung Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed
All England Malaya FoderationFöderation Malaya Eddy Choong Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Judy Devlin Malaya FoderationFöderation Malaya Ooi Teik Hock
Malaya FoderationFöderation Malaya Ong Poh Lim
EnglandEngland Sue Devlin
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Judy Devlin
EnglandEngland John Best
EnglandEngland Iris Cooley
French Open SchottlandSchottland Alistair McIntyre EnglandEngland Elisabeth O’Beirne EnglandEngland Ralph Nichols
EnglandEngland Geoffrey J. Fish
EnglandEngland Elisabeth O’Beirne
EnglandEngland Marie Rose Wyatt
EnglandEngland Ralph Nichols
EnglandEngland Elisabeth O’Beirne
Malaysia Open SingapurSingapur Ong Poh Lim SelangorSelangor Cecilia Samuel SelangorSelangor Chan Kon Leong
SelangorSelangor Lee Kee Fong
SelangorSelangor Cecilia Samuel
SelangorSelangor Phua Yoke Chin
SelangorSelangor Chan Kon Leong
SelangorSelangor Cecilia Samuel

Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tischtennisweltmeisterschaft 1954 5. bis 14. April in London/Wembley (England)
  • Länderspiele Deutschlands (Freundschaftsspiele)
    • 8. März: Paris: D. - Frankreich 0:5 (Herren)
    • 27. März: Koblenz: D. - Frankreich 1:4 (Damen)
    • 29. Mai: Lausanne: D. - Schweiz 5:0 (Damen)
    • 29. Oktober: Wien: D. - Österreich 5:1 (Herren)
    • 29. Oktober: Wien: D. - Österreich 0:3 (Damen)
    • 5. Dezember: Loet: D. - Schweden 3:2 (Damen)
    • Baden-Baden: D. - Schweiz 5:1 (Herren)

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • René de Knyff, französischer Automobilrennfahrer und Vorsitzender der Motorsportvereinigung CSI (* 1865)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Portal: Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Sport

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sportjahr 1954 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien