Squamish River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Squamish River
Squamish River unterhalb der Einmündung des Ashlu Creek

Squamish River unterhalb der Einmündung des Ashlu Creek

Daten
Lage British Columbia (Kanada)
Flusssystem Squamish River
Ursprung Pemberton Icefield in den Pacific Ranges
50° 17′ 45″ N, 123° 25′ 38″ W
Quellhöhe ca. 1700 m
Mündung bei Squamish in den Howe SoundKoordinaten: 49° 41′ 7″ N, 123° 10′ 50″ W
49° 41′ 7″ N, 123° 10′ 50″ W
Mündungshöhe m
Höhenunterschied ca. 1700 m
Länge ca. 90 km
Einzugsgebiet 3328 km²
Abfluss am Pegel 08GA022[1]
AEo: 2350 km²
Lage: 16 km oberhalb der Mündung
MQ 1923/2015
Mq 1923/2015
237 m³/s
100,9 l/(s km²)

Linke Nebenflüsse Cheakamus River, Mamquam River
Rechte Nebenflüsse Elaho River, Ashlu Creek
Kleinstädte Squamish
Squamish Valley mit Mount Garibaldi im Hintergrund

Squamish Valley mit Mount Garibaldi im Hintergrund

Verlauf des Squamish River

Verlauf des Squamish River

Der Squamish River ist ein Fluss im Südwesten der kanadischen Provinz British Columbia.

Der Squamish River hat seinen Ursprung am Pemberton Icefield in den Pacific Ranges. Von dort fließt der Fluss in überwiegend südlicher Richtung nach Squamish, wo er in den Howe Sound mündet. Größere Nebenflüsse des Squamish River sind Elaho River und Ashlu Creek von rechts sowie Cheakamus River von links. Der Squamish River hat eine Länge von etwa 90 km. Das Einzugsgebiet umfasst 3328 km². Der mittlere Abfluss 16 km oberhalb der Mündung beträgt 237 m³/s.[1] Zwischen Juni und August, während der Eisschmelze der Gletscher, werden die höchsten monatlichen Abflüsse gemessen.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Squamish River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Government of Canada: Historical Hydrometric Data Search Results: Station 08GA022