Sri Ganganagar (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Sri Ganganagar
गंगानगर जिल्हा
Staat: Indien Indien
Bundesstaat: Rajasthan
Verwaltungssitz: Sri Ganganagar
Koordinaten: 29° 55′ N, 73° 53′ OKoordinaten: 29° 55′ 0″ N, 73° 53′ 0″ O
Fläche: 10.978 km²
Einwohner (2011):[1] 1.969.168
Bevölkerungsdichte: 179 Einwohner je km²
Religionen (2011):[1] 73,0 % Hindus
2,6 % Muslime
24,1 % Sikhs
0,3 % übrige und k. A.
Soziale Daten (Zensus 2011)[1]
Alphabetisierungsrate: 69,6 %
(M: 78,5 %, F: 59,7 %)
Geschlechterverhältnis: 1,127 (M:F)
Urbanisierungsgrad: 27,2 %
Scheduled Castes: 36,6 %
Scheduled Tribes: 0,7 %
Website:
Positionskarte des Distrikts Sri Ganganagar

Der Distrikt Sri Ganganagar (Hindi ज़िला श्रीगंगानगर) ist ein Distrikt im westindischen Bundesstaat Rajasthan.

Der Distrikt liegt an der Grenze zu Pakistan im Nordwesten von Rajasthan und liegt in der Wüste Thar. Die Fläche beträgt 10.978 km².[2] Verwaltungssitz ist die Stadt Sri Ganganagar.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl lag beim Zensus 2011 bei 1.969.168, 10 Jahre zuvor betrug sie noch 1.789.423.[3] Das Geschlechterverhältnis lag bei 887 Frauen auf 1000 Männer.[2] Die Alphabetisierungsrate betrug 69,64 % (78,50 % bei Männern, 59,70 % bei Frauen).[2] 72,98 % der Bevölkerung waren Anhänger des Hinduismus, 24,11 % Sikhs sowie 2,57 % Muslime.[2]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt ist in 9 Tehsils gegliedert:

Städte mit dem Status einer Municipality sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Distrikt Sri Ganganagar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c 1. District Census 2011. Census of India, abgerufen im Jahr 2021 (englisch).
    2. Population Enumeration Data (Final Population): A Series Including Primary Census Abstract Data (Final Population) > Primary Census Abstract Data Tables (India & States/UTs - District Level) (Excel Format). (XLS) Office of the Registrar General & Census Commissioner, India, archiviert vom Original am 23. April 2022; abgerufen im Jahr 2022 (englisch).
  2. a b c d www.census2011.co.in
  3. Zensus 2011 (PDF; 398 kB)