Srinakharinwirot-Universität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Srinakharinwirot Universität
มหาวิทยาลัยศรีนครินทรวิโรฒ
Campus Prasarnmit Campus
Ongkharak Campus
Universitätsbaum Röhren-Kassie
Universitätsfarbe      Rot
     Grau
Gründung 1949 (Höhere Lehrerbildungsanstalt)
1953 (Pädagogische Hochschule)[1]
1974 (Srinakharinwirot-Universität)
Trägerschaft Thailändischer Staat
Ort Bangkok (Bezirk Wattana)
Staat Thailand
Präsident Chalermchai Boonyaleepun
Partneruniversitäten Johannes Gutenberg Universität Mainz
Website [1]

Die Srinakharinwirot-Universität (Thai มหาวิทยาลัยศรีนครินทรวิโรฒ) ist eine öffentliche Universität im Zentrum der thailändischen Hauptstadt Bangkok.[1]

Lage[Bearbeiten]

Die Hauptgebäude der Srinakharinwirot-Universität liegen auf dem Prasarnmit-Campus am Soi 23 der Thanon Sukhumvit (Nebenstraße 23 der Sukhumvit-Straße), dessen Gelände sich bis an die Soi 21 Sukhumvit („Soi Asoke“) erstreckt.[1]

Fachgebiete[Bearbeiten]

Die Srinakharinwirot-Universität umfasst folgende Fakultäten und Institute:

sowie das Graduiertenkolleg.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Srinakharinwirot-Universität wurde 1949 auf dem Campus Prasarnmit gegründet zunächst als Schule für Lehrer an höheren Lehranstalten. Sie war damit die erste höhere Lehreinrichtung, die sich ausschließlich auf die Ausbildung von Lehrern konzentrierte. Die Umgegend war seinerzeit geprägt von Sumpfgelände, Khlongs und Wasserlebewesen. Erster Direktor war Sarot Buasri. 1953 wurde sie in eine Pädagogische Hochschule umgewandelt und erhielt das Recht, den Bachelor-Grad für Pädagogik in einer Reihe von Fachgebieten zu verleihen.

Anschließend wurden eine Reihe von Ausbildungsgängen für Bachelor- und Master-Studiengänge entwickelt. 1964 erfolgte die Gründung von Zweigeinrichtungen in verschiedenen Regionen des Landes:

Am 28. Juni 1974 erhielt sie den Universitätsstatus[1]

Der Platzbedarf sprengte schließlich Anfang der 1990er Jahre die Möglichkeiten und so wurde 1996 ein neuer Campus in Amphoe Ongkharak, Provinz Nakhon Nayok, etwa 70 Kilometer entfernt, geschaffen.

Campus[Bearbeiten]

Heute hat die Srinakharinwirot-Universität zwei Universitätsgelände: Prasarnmit im Zentrum von Bangkok und Ongkharak im gleichnamigen Landkreis der Provinz Nakhon Nayok.

Prominente Absolventen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Jahresbericht 2010

Weblinks[Bearbeiten]