St. Joseph’s/Candler Savannah Challenger 2016

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
St. Joseph’s/Candler Savannah Challenger 2016
Datum 18.4.2016 – 24.4.2016
Auflage 8
Navigation 2015 ◄ 2016 ► 2017
ATP Challenger Tour
Austragungsort Savannah
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 5067
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/19Q/16D/3Q
Preisgeld 50.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Korea SudSüdkorea Chung Hyeon
Vorjahressieger (Doppel) ArgentinienArgentinien Guillermo Durán
ArgentinienArgentinien Horacio Zeballos
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Björn Fratangelo
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Baker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Harrison
Turnierdirektor Chris Kader
Turnier-Supervisor Keith L. Crossland
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mitchell Krueger (258)
Stand: 25. April 2016

Der St. Joseph’s/Candler Savannah Challenger 2016 war ein Herren-Tennis-Sandplatzturnier in Savannah, USA. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2016 und fand vom 18. bis 24. April 2016 statt.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denis Kudla Halbfinale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Donald Young Halbfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Smyczek 1. Runde
04. OsterreichÖsterreich Gerald Melzer Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. GeorgienGeorgien Nikolos Bassilaschwili 1. Runde

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Björn Fratangelo Sieg

07. ArgentinienArgentinien Facundo Argüello Achtelfinale

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Donaldson Finale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Kudla 63 6 6                        
   EcuadorEcuador G. Lapentti 7 1 2   1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Kudla 6 6  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Baker 6 6     WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Baker 3 3    
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Paul 3 1       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Kudla 7 6  
Q  KanadaKanada P. Polansky 7 4 4   Q  ChileChile N. Jarry 64 3    
   FrankreichFrankreich Q. Halys 66 6 6      FrankreichFrankreich Q. Halys 63 63    
Q  ChileChile N. Jarry 7 6     Q  ChileChile N. Jarry 7 7    
5  GeorgienGeorgien N. Bassilaschwili 64 2       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Kudla 2 2  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Smyczek 4 2     6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Fratangelo 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Tiafoe 6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Tiafoe 6 6    
   IrlandIrland J. McGee 5 3     Q  ArgentinienArgentinien T. Lipovsek Puches 4 4    
Q  ArgentinienArgentinien T. Lipovsek Puches 7 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Tiafoe 6 5 2
   SchweizSchweiz H. Laaksonen 7 6     6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Fratangelo 3 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Novikov 5 1        SchweizSchweiz H. Laaksonen 62 5    
   FrankreichFrankreich C. Hemery 6 1 3   6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Fratangelo 7 7    
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Fratangelo 3 6 6     6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Fratangelo 6 6  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Donaldson 6 7     8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Donaldson 1 3  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Harrison 2 65     8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Donaldson 1 7 7  
   ArgentinienArgentinien G. Andreozzi 6 6        ArgentinienArgentinien G. Andreozzi 6 5 61  
   Dominikanische RepublikDominikanische Republik J. Hernández 4 3       8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Donaldson 6 62 6
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Ward 6 2 3   4  OsterreichÖsterreich G. Melzer 4 7 4  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Sandgren 3 6 6   WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Sandgren 0 4    
Q  RusslandRussland R. Safiullin 1 5     4  OsterreichÖsterreich G. Melzer 6 6    
4  OsterreichÖsterreich G. Melzer 6 7       8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Donaldson 6 6  
7  ArgentinienArgentinien F. Argüello 7 6     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Young 4 3    
LL  TschechienTschechien R. Staněk 64 3     7  ArgentinienArgentinien F. Argüello 4 3    
   ArgentinienArgentinien N. Kicker 6 7        ArgentinienArgentinien N. Kicker 6 6    
   FrankreichFrankreich A. Michon 3 5          ArgentinienArgentinien N. Kicker 4 5  
   RusslandRussland D. Medwedew 7 7     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Young 6 7    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Krueger 67 61        RusslandRussland D. Medwedew 1      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Rubin 5 63     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Young 4 d    
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Young 7 7      

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Novikov
ChileChile Julio Peralta
Viertelfinale
02. SudafrikaSüdafrika Dean O’Brien
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Donald Young
1. Runde
03. IndienIndien Purav Raja
IndienIndien Divij Sharan
Finale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sekou Bangoura
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Darren Walsh
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Novikov
 ChileChile J. Peralta
7 6          
   GeorgienGeorgien N. Bassilaschwili
 VenezuelaVenezuela L. D. Martínez
5 1       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Novikov
 ChileChile J. Peralta
5 3    
   FrankreichFrankreich C. Hemery
 FrankreichFrankreich Q. Halys
6 7        FrankreichFrankreich C. Hemery
 FrankreichFrankreich Q. Halys
7 6    
   ArgentinienArgentinien F. Argüello
 ArgentinienArgentinien T. Lipovsek Puches
3 61            FrankreichFrankreich C. Hemery
 FrankreichFrankreich Q. Halys
2 2    
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Bangoura
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Walsh
7 6       WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Baker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Harrison
6 6    
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Krueger
 RusslandRussland D. Medwedew
68 4       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Bangoura
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Walsh
2 5    
Q  ChileChile M. T. Barrios Vera
 ChileChile J. Montero
4 5     WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Baker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Harrison
6 7    
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Baker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Harrison
6 7         WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Baker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Harrison
5 7 [10]
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Loeb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Sculley
2 0       3  IndienIndien P. Raja
 IndienIndien D. Sharan
7 64 [8]
LL  Dominikanische RepublikDominikanische Republik J. Hernández
 ChileChile N. Jarry
6 6       LL  Dominikanische RepublikDominikanische Republik J. Hernández
 ChileChile N. Jarry
3 5      
   ArgentinienArgentinien G. Andreozzi
 ArgentinienArgentinien N. Kicker
4 1     3  IndienIndien P. Raja
 IndienIndien D. Sharan
6 7    
3  IndienIndien P. Raja
 IndienIndien D. Sharan
6 6         3  IndienIndien P. Raja
 IndienIndien D. Sharan
4 7 [11]
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Tiafoe
2 0          EcuadorEcuador G. Lapentti
 VenezuelaVenezuela R. Maytín
6 63 [9]  
   EcuadorEcuador G. Lapentti
 VenezuelaVenezuela R. Maytín
6 6          EcuadorEcuador G. Lapentti
 VenezuelaVenezuela R. Maytín
6 6    
   OsterreichÖsterreich G. Melzer
 SudafrikaSüdafrika R. Roelofse
6 7        OsterreichÖsterreich G. Melzer
 SudafrikaSüdafrika R. Roelofse
4 1    
2  SudafrikaSüdafrika D. O’Brien
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Young
2 5      

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]