St. Petersburg-Clearwater International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
St. Pete-Clearwater International Airport
St. Petersburg-Clearwater International Airport FL 31 Dec 2008.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KPIE
IATA-Code PIE
Koordinaten

27° 54′ 37″ N, 82° 41′ 15″ WKoordinaten: 27° 54′ 37″ N, 82° 41′ 15″ W

3 m (10 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 16 km nördlich von St. Petersburg,
13 km südöstlich von Clearwater
Straße I-275/US 19/FL 93/FL 686/FL 688
Basisdaten
Eröffnung 1942[1]
Fläche 776[2] ha
Terminals 1
Passagiere 2.237.440[2] (2018)
Luftfracht 21.256 t[3] (2017)
Flug-
bewegungen
114.582[2] (2017)
Start- und Landebahnen
04/22 1799 m × 46 m
Asphalt
18/36 2966 m × 46 m
Asphalt

i1 i3 i5

i8 i10 i12 i14

Der St. Pete-Clearwater International Airport ist ein US-amerikanischer Flughafen an der Küste der Tampa Bay gelegen. Er bedient hauptsächlich die Städte St. Petersburg und Clearwater, die auch als Namensgeber des Flughafens fungieren. Der Flughafen wird heute sowohl von Fracht- und Passagierfluggesellschaften als auch der US Air Force genutzt.

Lage und Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der St. Pete-Clearwater International Airport befindet sich 16 Kilometer nördlich des Stadtzentrums von Saint Petersburg und 13 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums von Clearwater. Er liegt an der Florida State Road 686, diese verläuft westlich des Flughafens. Außerdem verläuft die Florida State Road 688 südlich des Flughafens. Die Florida State Road 688 ist östlich des Flughafens über eine Anschlussstelle mit der Interstate 275 und der Florida State Road 93 verbunden, welche auf einer gemeinsamen Trasse verlaufen. Die Florida State Road verfügt westlich des Flughafens über eine Anschlussstelle am U.S. Highway 19.

Der St. Pete-Clearwater International Airport ist nicht in den Öffentlichen Personennahverkehr eingebunden. Allerdings fahren die Routen 52 und 52LX der Nahverkehrsgesellschaft Pinellas Suncoast Transit Authority eine rund einen Kilometer westlich des Flughafens gelegene Haltestelle an.[4][5]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Konstruktion des Flughafens begann im März des Jahres 1941, die Einweihung erfolgte kurz darauf. Der Flughafen wurde anfangs ausschließlich militärisch genutzt, erste Zivilflüge wurden in den 1950er Jahren durchgeführt. Der Zivilluftverkehr am Flughafen hatte jedoch durch die Koexistenz des nahegelegenen Tampa International Airport, welcher in diesem Bereich dominierte, keine wirklich große Bedeutung. Um diese Verhältnisse ein wenig zu ändern, entschloss sich das Flughafenmanagement 2007 zu einem umfangreichen Ausbauprogramm am Passagiergebäude, welche über ein Gesamtauftragvolumen von 9,5 Millionen Dollar verfügte. Von 1993 bis 2004 diente der Flughafen auch als Basis der Southeast Airlines.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der St. Pete-Clearwater International Airport wird von den Fluggesellschaften Allegiant Air, Sun Country Airlines und Sunwing Airlines angeflogen. Allegiant Air bietet Direktflüge zu 59 Zielen in den Vereinigten Staaten an. Sunwing Airlines fliegt saisonal nach Halifax und Toronto–Pearson. Sun Country Airlines führt für das Beau Rivage-Casino Charterflüge nach Gulfport-Biloxi durch.[6]

Verkehrszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: St. Pete-Clearwater International Airport[2]
Verkehrszahlen des St. Pete-Clearwater International Airport 1990–2018[2][3]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht (Tonnen) Flugbewegungen
2018 2.237.440
2017 2.055.269 21.256 114.582
2016 1.837.035 24.689 113.103
2015 1.645.402 24.028 -
2014 1.247.987 21.570 -
2013 1.017.049 19.845 -
2012 865.942 18.783 -
2011 833.068 15.060 -
2010 776.087 15.591 -
2009 776.535 16.253 -
2008 742.380 20.687 -
2007 747.369 29.842 -
2006 389.997 28.969 -
2005 596.510 24.079 -
2004 1.333.069 219.737 -
2000 - 19.904 -
1995 - 12.750 -
1990 - 5.636 -

Verkehrsreichste Strecken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehrsreichste nationale Strecken ab St. Pete-Clearwater (2018)[7][6]
Rang Stadt Passagiere Fluggesellschaft
01 Cincinnati, Ohio 61.920 Allegiant
02 Indianapolis, Indiana 52.120 Allegiant
03 Asheville, North Carolina 44.340 Allegiant
04 Knoxville, Tennessee 40.220 Allegiant
05 Grand Rapids, Michigan 39.290 Allegiant
06 Concord, North Carolina 36.070 Allegiant
07 Flint, Michigan 31.240 Allegiant
08 Columbus–Rickenbacker, Ohio 28.430 Allegiant
09 Syracuse, New York 27.910 Allegiant
10 Pittsburgh, Pennsylvania 27.420 Allegiant

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: St. Petersburg-Clearwater International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. History. Fly2PIE.com, abgerufen am 1. März 2018 (englisch).
  2. a b c d e Passenger Statistics & Reports. Fly2PIE.com, abgerufen am 20. Januar 2019 (englisch).
  3. a b North America Airport Rankings. ACI-NA.org, abgerufen am 20. Januar 2019 (englisch).
  4. Taxis & Shuttles. Fly2PIE.com, abgerufen am 7. April 2019 (englisch).
  5. Route 52/52LX. PSTA.net, abgerufen am 7. April 2019 (englisch).
  6. a b Airlines & Destinations. Fly2PIE.com, abgerufen am 7. April 2019 (englisch).
  7. St. Petersburg, FL: St Pete Clearwater International (PIE). Transtats.BTS.gov, abgerufen am 7. April 2019 (englisch).