St. Wigbert (Heldrungen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Stadtkirche

Die evangelische Stadtkirche St. Wigbert steht in Heldrungen, einem Ortsteil der Stadt und Landgemeinde An der Schmücke, im Kyffhäuserkreis in Thüringen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1697 wurde die Stadtkirche erstmals erwähnt. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Vorgängerin vollständig zerstört und die jetzige Kirche wieder aufgebaut. Die Unterlagen dazu sind aktenkundig nicht nachweisbar.

Die Orgel ist im Jahr 1840 eingebaut worden. Der Kirchturm wurde in der jüngsten Vergangenheit saniert und gestrichen. Diese Arbeiten sind für das Kirchenschiff innen und außen geplant.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stadtkirche St. Wigberti (Heldrungen) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Kirche auf www.kirchenkreis-eisleben-soemmerda.de Abgerufen am 5. Juni 2017

Koordinaten: 51° 18′ 10,9″ N, 11° 12′ 57,7″ O